Doppelrunde mit Vorentscheidung

Foto: Norbert Grüner

HERREN

Die Doppelrunde am Wochenende wird eine Vorentscheidung über den 4. Teilnehmer bei den Masters bringen.

files/oehv/Bilder/2017/BL Herren Halle 2017/Herren Spieltag 7-8 Titel.png

Die Samstagspiele sollten keine grossen Überraschungen bringen, es spielen die Top 3 Teams gegen die in der Tabelle auf den Plätzen 3-6 platzierten Teams.

files/oehv/Bilder/2017/BL Herren Halle 2017/Herren Spieltag 7 Plan.png

Der Sonntag bringt dann mit dem Spiel WAC gegen SV ARMINEN eine interessante Begegnung, haben doch die Burschen in Schwarz-Rot aus der letzten Doppelrunde die volle Punktezahl mitnehmen können.

Eine Vorentscheidung über die Teilnahme beim Masters wird im Spiele NAVAX AHTC gegen WESTEND fallen. Die Akademiker müssen siegen, wenn sie in den beiden letzten Runden nicht noch zittern wollen, hat doch WESTEND mit HC WELS am letzten Spieltag eine lösbare Aufgabe vor sich, während der AHTC mit SV ARMINEN und WAC zwei harte Brocken zu bewältigen hat.

files/oehv/Bilder/2017/BL Herren Halle 2017/Herren Spieltag 8 Plan.png

DAMEN

Auch die Damen bestreiten eine Doppelrunde. Im Schlager der Samstagspiele fordern die Mädels des HC NEUDORF den WAC. Wie die letzten Spiele gezeigt haben, tun sich alle Teams in Wr. Neudorf sehr schwer. Es geht um Platz 2 in der Tabelle.

files/oehv/Bilder/2017/BL Damen Halle 2017/Damen Spieltag 7-8 Titel.png

Die beiden anderen Samstagspiele sollten Siege für den NAVAX AHTC und SV ARMINEN bringen. Die AkademikerInnen könnten mit einem Sieg einen grossen Schritt Richtung Teilnahme bei den Masters machen.

.

files/oehv/Bilder/2017/BL Damen Halle 2017/Damen Spieltag 7 Plan.png

Der 8. Spieltag bringt mit dem Spiel NAVAX AHTC gegen SV ARMINEN eine interessante Partie. Die beiden anderen Sonntagspiele haben mit HC NEUDORF und WAC klare Favoriten.

files/oehv/Bilder/2017/BL Damen Halle 2017/Damen Spieltag 8 Plan.png

Zurück