Alle Entscheidungen

DIE ENTSCHEIDUNGEN VOM FINAL FOUR

Vorerst gilt der Dank dem HC Neudorf, der eine tolle Finalveranstaltung auf die Beine gestellt hat. Die vielen helfenden Hände rund um Paul Pultar haben der ganzen Hockeyfamilie ein herrliches Wochenende mit sehr guten Spielen bereitet.

Eine MERCI auch an die SchiedsrichterInnen aus Belgien

Michael Dutrieux (BEL)

Laurent Dooms (BEL)

Celine Martin-Schmets (BEL)

Magali Sergeant (BEL)

Die Entscheidungen:

HERREN

SV ARMINEN ist Staatsmeister!

Nach einem überzeugenden 3:0 Sieg im Halbfinale über den HC Wien, trafen die Schwarz-Weißen auf den WAC, der im sich im Halbfinale gegen Post SV ziemlich schwer getan hatte und mit 3:2 knapp die Oberhand behielt.

Das Finale war ein sehr schnelles und hochklassiges Spiel. SV Arminen war spielbestimmend, ein Tor wollte aber in Hälfte eins keiner Mannschaft gelingen.

Im 3. Viertel ging dann der WAC nach einem schweren Abwehrfehler der Schwarz-Weißen durch ein Tor von Ahmed Abd El Fattah Ahmed Mansour mit 1:0 in Führung, doch die Arminen legten nochmals einen Gang zu und drehten die Partie durch Tore der Youngster Lorenz Klimon und Lucas Loser.

In den letzten Minuten warf der WAC noch Alles nach vorne, holte die letzten Kraftreserven bei drückender Hitze aus sich heraus, der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen.

SV Arminen holt erneut den Titel!

DAMEN

SV ARMINEN ist Staatsmeister!

Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 4:1 im Halbfinale über den WAC holten sich die Mädels in Schwarz-Weiß viel Selbstvertrauen für das Finale gegen den NAVAX AHTC, die ihrerseits enorme Mühe mit Gastgeber HC Neudorf hatten und sich erst im Penalty Shootout knapp durchsetzen konnten.

Im Finale merkte man den Mädchen des NAVAX AHTC die Strapazen des Vortages gar nicht an. Die Blau-Weißen dominierten die ersten 3 Viertel des Finales gegen SV Arminen, belohnten sich aber nicht mit dem Führungstreffer. Im 4. Viertel war es eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten, aber es wollte kein Treffer gelingen. Als die meisten bereits mit einer Verlängerung rechneten schlug SV Arminen eiskalt zu. 40 Sekunden vor Spielende verwertete Katarzyna Krasinska den Rebound nach einer KE mit einem sehenswerten Treffer.

SV Arminen holte auch bei den Damen ernut den Titel!

DIE EHRUNGEN

HERREN – BESTER TORWART

Benjamin Melinc

HERREN – BESTER SPIELER

Sebastian Eitenberger

HERREN – TORSCHÜTZENKÖNIG

Patrick Schmidt

DAMEN – BESTE TORFRAU

Karin Stiefelmeyer

DAMEN – BESTE SPIELERIN

Kristine Vukovich

DAMEN – TORSCHÜTZENKÖNIGIN

Magdalena Zagajska

HERREN RELEGATION

NAVAX AHTC und HG MÖDLING bleiben erstklassig.

Während sich der NAVAX AHTC gegen die nicht komplett angetretenen Oberösterreicher des HC Wels leicht taten und mit 12:1 gewinnen konnten hatte die HG Mödling gegen Westend hart zu kämpfen um knapp mit 4:3 zu siegen.

HERREN C-LIGA

Im brüderlichen Finale zwischen Club an der Als und HC Hernals behielten die jungen Postler rund um Routinier Hans Szmidt die Oberhand und steigen in die zweithöchste Spielklasse auf.

U12 NATIONALMANNSCHAFT männlich und weiblich.

Traditionell spielen beim Final Four unsere jüngsten Nachwuchshoffnungen ein Einlagespiel. Sowohl bei den Mädchen wie auch bei den Jungs konnte man bereits reifes Feldhockey sehen. Der Einsatz war gross und der Stolz, zum ersten Mal ein österreichisches Teamdress tragen zu dürfen, war den AkteurInnen anzusehen.

Zurück