Bundesliga Herren Spieltag 2

DOPPELRUNDE BUNDESLIGA

Herren:

SPIELTAG 2

Mit dem vorgezogenen Spiel SV Arminen gegen NAVAX AHTC wurde der 2. Spieltag eingeleitet. Die Schwarz/Weißen ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer hier der Favorit ist. Mit viel Ballbesitz und Pressing setzten sich die Herren von Arminen in der Hälfte des NAVAX AHTC fest und die logische Folge war der Führungstreffer durch A. Bele.

Die Blau/Weißen kamen nur selten vor das gegnerische Tor und hatten durch M. Gerö nach KE die einzig nennenswerte Chance in Halbzeit eins. A. Bele mit seinem 2. Treffer und L. Klimon per KE erhöhten noch vor der Pause auf 3:0 und dieser Halbzeitstand war völlig verdient.

In Hälfte 2 stellten die Herren von SV Arminen aber sukzessive das Hockeyspielen ein, vergaben gute Gelegenheiten aus Kontern und ließen die Akademiker besser ins Spiel kommen. Mit einer sehenswerten argentinischen Rückhand erzielte im letzten Viertel Neuzugang D. Petras den Ehrentreffer für NAVAX AHTC, mehr war aber nicht mehr drinnen.

Zurück