Damen-BL: WAC ist neuer Dritter!

Neudorf und WAC statt Post und HC Wien stehen nun auf Endrunden-Plätzen!

Foto: Norbert Grüner

Den Start ins Doppel-Wochenende machten der HC Wien und der WAC, die Rot-Schwarzen machten schon in der ersten Halbzeit mit drei Toren alles klar und gewannen mit 4:0.
Beim ersten Auftreten des amtierenden Meisters Arminen fegten die Schwarz-Weißen HG Mödling mit 17:0 vom Platz - Joanna Wieloch traf ganze sechs Mal, hier ihr Treffer zum 3:0.
Beim Duell NAVAX AHTC gegen Post SV hielten die Postlerinnen lange erfolgreich dagegen, erst in der letzten Spielminute traf Laura Kern mit ihrem Debüt-Treffer in der Damen-Bundesliga zum 1:0 Sieg.
Beim Niederösterreich-Derby war der HC Wiener Neudorf mit 6:0 erfolgreich, Marianne Pultar traf gegen HG Mödling vierfach.
Am Feiertag musste der NAVAX AHTC erst zum zweiten Mal in dieser Saison Punkte lassen, der WAC war im Penalty Shoot-Out erfolgreich, nachdem es in der regulären Spielzeit 1:1 stand. Das Tor von Johanna Buchleitner war sicher das sehenswerteste Tor an diesem Wochenende. 
Im letzten Spiel des langen Wochenendes musste der Post SV zum Hernalser Derby ins Waldstadion und dort gegen SV Arminen antreten. Die Gastgeberinnen gewannen mit 3:0, hier der Treffer zum Endstand.

Ergebnisse vom Wochenende

HC Wien - WAC 0:4 (0:3)
SV Arminen - HG Mödling 17:0 (9:0)
NAVAX AHTC - Post SV 1:0 (0:0)
HG Mödling - HC Wr. Neudorf 0:6 (0:2)
WAC - NAVAX AHTC 2:1 n.P. (1:1) (0:0)
SV Arminen - Post SV 3:0 (1:0)

Karten neu gemischt im Kampf ums Final Four

Auch bei den Damen bleibt es sehr spannend, nun stehen wieder zwei andere Teams auf den Plätzen drei und vier.
Der WAC hat mit fünf Punkten an diesem Wochenende einen großen Schritt nach vorne gemacht und steht nun auf Platz drei, HC Wien und der HC Wiener Neudorf haben jedoch ein Spiel weniger am Konto.

Tabelle

1. NAVAX AHTC (23 Punkte / 9 Spiele)
2. SV Arminen (22/8)
3. WAC (14/9)
4. HC Wiener Neudorf (12/8)
5. Post SV (10/9)
6. HC Wien (9/8)
7. HG Mödling (0/9)

Die hervorgehobenen Passagen im Text sind Links zu den schönsten Treffern auf Hockey-TV!

Zurück