Damen-EM: 1:6 Niederlage zum Auftakt!

Gegen Wales gab es für unsere Damen leider nichts zu holen!

Im ersten Spiel der österreichischen Damen-Nationalmannschaft musste diese bei ihrer B-Pool Europameisterschaft in Cardiff eine empfindliche 1:6 Niederlage gegen Gastgeber Wales einstecken.

Das Spiel begann schon mit einem Shock in der dritten Minute, alte Tina Evans für die Gastgeberinnen der Europameisterschaft in Wales traf. Nachdem Wales ein zweites Mal traf, war es Stefanie Podpera die für Österreich die Hoffnung weckte, dass an diesem Tag doch etwas möglich war und zum Anschlusstreffer einnetzte.
Durch einen Doppelschlag noch vor Ende der ersten Halbzeit war die Hoffnung leider auch schon wieder im Keim erstickt, Danni Jordan und Leah Wilkinson trafen für ihre Farben.
In der Halbzeitansprache versuchte Head Coach Andreas Dolge seine Mannschaft noch einmal aufzubauen, am heutigen Tag wollte dies aber einfach nicht gelingen.
Lisa Daley und Natasha Marke-Jones mit ihrem zweiten Tor am heutigen Tag trafen in der zweiten Halbzeit noch für Wales, somit war der Endstand von 6:1 fixiert.

Am morgigen freien Tag gilt es nun die Mannschaft wieder aufzubauen und fit zu machen für das zweite Spiel dieser EM, das gegen Weißrussland ansteht.

Österreich - Wales 1:6 (1:4)

0:1 Tina Evans (3.)
0:2 Natasha Marke-Jones (12.)
1:2 Stefanie Podpera (18.)
1:3 Danni Jordan (21.)
1:4 Leah Wilkinson (22.)
1:5 Lisa Daley (37.)
1:6 Natasha Marke-Jones (50.)

Tabelle Gruppe B nach 1 Spieltag

Platz Nation Spiele Tordifferenz Punkte
1 Wales 1 +5 3
2 Weißrussland 1 +2 3
3 Polen 1 -2 0
4 Österreich 1 -5 0

Hier die weiteren Gruppenspiele Österreichs im Überblick:

Dienstag, 8. August 15:45 Uhr Österreich - Weißrussland

Mittwoch, 9. August 15:45 Uhr Österreich - Polen

Zurück