Damen-NT: 1:0 Sieg im ersten Spiel gegen Tschechien

Birgit Pultar erzielt bei ihrem Debüt den Siegestreffer!

Einen knappen 1:0 Sieg gegen die Nachbarinnen aus Tschechien gab im ersten freundschaftlichen Länderspiel auf der Anlage des SK Slavia Prag.

Nach gut fünfstundiger Autofahrt in die tschechische Hauptstadt Prag starteten die Österreicherinnen gut in das Spiel gegen die tschechische Auswahl.
Schon im ersten Viertel traf Damen-Nationalteam Debütantin Birgit Pultar nach einem Gestocher zum verdienten 1:0. 
Die junge österreischiche Mannschaft, die aufgrunf einiger Ausfälle dezimiert in diese Länderspielserie geht, erarbeitete sich über das gesamte Spiel zwei Strafecken und musste derer sechs gegen sich zulassen. 
Die beiden eingesetzten Torfrauen Karin Stiefelmeyer und Jasmin Anderle waren aber bei allen Versuchen der Tschechinnen auf dem Posten, das regelmäßige zusätzliche Torwarttraining scheint sich hier bezahlt zu machen. 
Über die gesamte Spieldauer war Rot-Weiß-Rot die stärkere Mannschaft am Platz und hatte auch mehr Torchancen, die jedoch nicht den Weg ins Tor fanden. 

Österreich - Tschechien 1:0 (1:0)

1:0 Birgit Pultar (16.)

KE: AUT (2/0) CZE (6/0)

Folgende zwei weitere Länderspiele stehen an diesem Wochenende an:

Samstag, 13. Mai 16:00 Österreich - Tschechien

Sonntag, 14. Mai 16:30 Österreich - Tschechien

 

 

Zurück