Damen-NT: 5:0 Sieg im letzten Spiel!

Gegen die tschechische U-21 gab es einen schlussendlich klaren 5:0 Sieg!

Im letzten Spiel dieser Länderspielmaßnahme mit der tschechischen Damen- und U-21 Nationalmannschaft hat die österreichische Equipe einen schlussendlich klaren 5:0 Sieg eingefahren. 

Das in vier Vierteln nach internationalem Standard ausgetragene Länderspiel sah lange Zeit keinen klaren Sieger, da in den ersten beiden Vierteln bis zur Halbzeit keine Tore fielen. 
Zwar war die österreichische Mannschaft feldüberlegen, konnte aber ihre Torchancen bis dahin nicht nutzen.
Erst im dirtten Viertel ging der von Andreas Dolge gecoachten Mannschaft der sprichwörtliche Knopf auf, als Gloria Kleinhansl gleich doppelt bei ihrer ersten Länderspielserie mit der Damen-Nationalmannschaft traf. 
Es war überhaupt der Tag der Debütantinen, trafen doch ebenso Lisa Maurer und Daniela Dragosits bei ihrer ersten Reise prompt das erste mal im rot-weiß-roten Teamdress.
Den fünften und damit den Treffer zum Endstand lieferte Marie Reichstein. 

Österreich - Tschechien U-21 5:0 (0:0)

1:0 Gloria Kleinhansl (33.)
2:0 Gloria Kleinhansl (37.)
3:0 Lisa Maurer (44.)
4:0 Daniela Dragosits (51.)
5:0 Marie Reichstein (57.)

KE: AUT (2/0) CZE (0/0)

Mit der erfreulichen Bilanz von zwei Siegen gegen die U-21 Nationalmannshaft sowie einer Niederlage gegen die Damen-Nationalmannschaft von A-Pool Nation Tschechien kehrt die österreichische Mannschaft im Gepäck wieder heim. 

Zurück