Damen-NT: Vorbereitungs-Lehrgang in Berlin

Fünf Testspiele gegen Berliner Teams für Österreichs Damen!

Nachdem die Damen-Vorbereitung vor zwei Wochen mit einem Athletik-Lehrgang begonnen hatte, standen nun zum ersten Mal Testspiele für die von Neo-Coach Andreas Dolge trainierte österreichische Damen-Nationalmannschaft an.
Dafür reiste die rot-weiß-rote Auswahl in die Nähe der Heimat von Coach Dolge, Berlin war das Ziel und fünf Testspiele standen am Programm.

Nach einigen Anreiseschwierigkeiten begann am Freitag der Lehrgang mit einem gemeinsamen Training am Platz der Zehlendorfer Wespen in Berlin. Um 20:30 Uhr war es dann soweit, das erste Testspiel folgte. Gegen den deutschen Bundesligisten Tus Lichterfelde kam Österreich über ein 0:0 nicht hinaus, zeigte aber ein insgesamt gutes erstes Spiel.

Nach einer Videoanalyse am Samstagmorgen standen schon die nächsten zwei Spiele an. Das erste Spiel ging gegen Klipper THC, derzeit im Mittelfeld der zweiten Bundesliga platziert, mit 1:3 verloren. Im zweiten Spiel wartete ebenfalls ein Gegner aus Deutschlands Liga zwei, TC Blau-Weiß Berlin, gegen den der erste Sieg Österreichs mit 4:1 gelang.

Am Sonntag stand mit dem Spiel gegen den Mariendorfer HC der letzte Test dieses intensiven Lehrganges am Programm, der mit 5:1 gegen den Regionalligisten siegreich ausfiel.

Nach einigen kurzfristigen Änderungen hat folgender Kader Österreich in Berlin vertreten:

1 Jasmin Anderle (GK)
2 Diana Kirschbaum (GK)
3 Viktoria Stöckl
4 Corinna Dvorak
5 Miriam Gerö
6 Ruth Konrat
7 Marlene Buchleitner
8 Johanna Buchleitner
9 Luisa Mayer
10 Amelie Malik
11 Stefanie Podpera
12 Kathrin Seliger
13 Fiona Felber
14 Helene Herzog
15 Marianne Pultar
16 Daniela Dragosits
17 Corinna Zerbs
18 Daria Buchta
19 Lisa Steyrer
20 Marta Laginja

Zurück