EHL Sieg für SV Arminen

PERFEKTER AUFTAKT FÜR SV ARMINEN

Mit einer starken Vorstellung und einem 4:1 Erfolg über den schottischen Vizemeister Grange HC startet der österreichische Meister in die EHL.

Die Schwarz/Weißen spielen von der ersten Minute weg ein starkes Pressing und lassen die Schotten nie ins Spiel kommen.

Aus der ersten KE gelingt Philip Schmidt per Stecher der Führungstreffer für Arminen und danach spielen sie groß auf.

Im zweiten Viertel schnürt Alexander Bele einen Doppelpack und sichert damit den 3:0 Halbzeitstand.

Gleich nach Wiederbeginn macht Patrick Schmidt mit dem Tor zum 4:0 den Sack endgültig zu, der Ehrentreffer der Schotten kommt zu spät.

Nun geht es am Sonntag um 11h45 gegen Benny Stanzl‘s Oranje Rood. Theoretisch eine klare Sache, aber wer weiß schon, was im Österreichischen Hockeyjahr 2018 noch alles passiert…..

Zurück