EHL SV Arminen nur knapp an Sensation vorbei

DAS WAR STARK JUNGS!

Super Vorstellung von SV Arminen gegen den holländischen Spitzenklub HC Oranje-Rood!

Zwar 1:2 verloren, aber viel Anerkennung gewonnen!

Mit einer taktisch disziplinierten Leistung stellten die Arminen die Holländer vor eine schwere Aufgabe. Natürlich bestimmten die Oranjes das Spiel, kamen aber nur selten wirklich gefährlich zum Abschluss. Ein überragender Sebastian Eitenberger war im eins gegen eins kaum zu überspielen.

Ein ebenso starker Daniel Fröhlich leitete immer wieder gefährliche Konter mit schnellem Umschaltspiel ein.

Das dritte Tor im Turnier von Alexander Bele nach herrlicher Vorarbeit von Patrick Schmidt zum zwischenzeitlichen 1:1 war durchaus verdient, doch ausgerechnet Benny Stanzl fixierte mit seinem Doppelpack den Sieg für Oranje Rood.

Zurück