Herren-NT: Sieg im ersten Test in Belfast

Hasun sichert 1:0 Sieg über Schottland

Foto: © Frank Uijlenbroek

Im letzten Testspiel vor der am Samstag beginnenden World League Runde 2 in Belfast siegte Österreich mit 1:0 gegen Schottland.

Das Spiel startete gegen griffige Schotten gut für die österreichische Mannschaft, erst im Angriffsviertel endeten die meisten Angriffsbemühungen. Die erste Strafecke erarbeiteten sich gegen den Spielverlauf die Schotten, welche aber verstoppt wurde. Im zweiten Viertel dann die erste Ecke für Rot-Weiß-Rot, Captain Xaver Hasun verwertete diese im Nachschuss. Nach der Halbzeit probierte Österreich noch einige taktische Varianten, die Schottland besser ins Spiel kommen ließen - die österreichische Abwehr rund um die beiden eingesetzten Schlussmänner Mateusz Szymczyk und Benjamin Melinc ließen aber keine Gegentreffer zu. 

Xaver Hasun (Captain Österreich)

"Ein guter Anfang unserer Belfast-Reise, allerdings ist es noch ein weiter Weg bis zum Erreichen unserer Ziele. Besonders im Ballbesitz müssen wir sicherer sein und unsere Chancenverwertung müssen wir noch verbessern. Wir haben noch viel vor hier!"

Österreich - Schottland 1:0 (1:0)

1:0 Xaver Hasun (25. / KE)

KE: SCO 4 (0 Tore) / AUT 2 (1 Tor)

Zurück