Vorschau: Arminen-Herren bei Europacup in Wien

In der Champions League des Hallenhockeys kämpft Österreichs Meister in der Wiener Stadthalle um den Titel

Am kommenden Wochenende treffen sich die besten acht Herren-Vereinsmannschaften Europas in Wien zum diesjährigen „Rohrmax Eurohockey Indoor Club Cup“.
Der österreichische Meister SV Arminen war in den vergangenen zwei Jahren jeweils 2. im Europacup und hat sich für heuer vor heimischem Publikum in der Wiener Stadthalle B viel vorgenommen.
Ein Blick auf das Starterfeld macht jedoch deutlich, wie stark die Konkurrenz ist. In der Gruppe treffen die Arminen auf die Staatsmeister aus Schweden, Spanien und Holland.
In der zweiten Gruppe kämpfen die Teams aus Polen, Russland, Deutschland und England um die Halbfinalplätze. Für Spannung und Top-Spiele ist also gesorgt.
 
Alle Infos zum Turnier gibt’s unter http://www.arminen.at/cc/  

Zurück