YOG Mädchen schlagen Polen

ÖSTERREICHS MÄDCHEN ZEIGEN EINE BEEINDRUCKENDE LEISTUNG GEGEN POLEN

Was für eine Reaktion unserer Mädels nach dem unglücklichen Aus im Viertelfinale von Gestern! Österreich schlägt Polen mit 3:1 und das hoch verdient.

Von der ersten Minute an dominieren unsere Mädchen das Spiel. Nichts ist von Niedergeschlagenheit zu merken, hellwach drängt Österreich die Polen in deren Hälfte. Und Gott sei Dank belohnen sich unsere Mädels heute durch Tore für ihre gute Leistung. Bella Klausbruckner bringt Österreich mit 1:0 in Führung und nur 2 Minuten später erhöht Fiona Felber auf 2:0.

So geht es in die Halbzeitpause.

Nach Wiederbeginn eine kurze Schwächephase unserer Mädels, aber schon nach wenigen Minuten dominieren die Österreicherinnen wieder das Geschehen.

Als dann 3 Minuten vor Schluss Helene Herzog auf 3:0 stellt, ist der Sack zu.

Polen kann 15 Sekunden vor Schluss noch eine Challenge verwerten, aber Österreich gewinnt das Spiel.

Morgen geht es um 16h30 MEZ gegen Australien um Platz 5!

Zurück