Hockeynachrichten 24/2013

Nächste Hockeynachrichten: 18.6.2013  
RUSTRA: Dr. Tassilo Neuwirth Tel. 01/533 70 36-0
Verbandsärztin: Dr. Ana Laginja Tel.: 0664/731 771 42

U16 Finalspiele

Am WE 15./16. Juni 2013 finden die U16w/m Finalspiele in Mödling statt.

Spielplan
Samstag, 15. Juni
931 Sa 12:30 U16w AHTC/HCW SV Arminen
932 Sa 14:10 U16 AHTC/WAC HG Mödling
933 Sa 15:50 U16w Post SV/WAC HG Mödling
934 Sa 17:30 U16 HC Wien SV Arminen
Sonntag, 16. Juni
935 So 11:30 U16w V1 V2
936 So 14:00 U16 V1 V2
937 So 15:45 U16w S1 S2
938 So 17:30 U16 S1 S2
 weitere Spiele in Mödling
402 So 09:00 U10A Post SV NAVAX AHTC
386 So 09:00 U10A HC Wien HG Mödling
401 So 10:30 U10A Arminen schwarz HC Wien
391 So 10:30 U10A Universitas Post SV
389 So 13:15 U10A HG Mödling Arminen schwarz

U14 Finalspiele in Wr. Neudorf

U14 – 1.HF: SV Arminen – NAVAX AHTC  4 : 0 ( 2 : 0)

Sofort nach dem Anpfiff sind wir mitten im ersten Arminen-Angriff, der aber vor dem gegnerischen Schusskreis endet und im Konter geht es sofort vors Arminen-Tor.
Diese schnelle Anfangsoffensive ist aber bald vorbei, und die nächsten Spielminuten gehen ohne nennenswerte Aktionen dahin.
Nach zehn Spielminuten gibt es Kurze Ecke für den NAVAX AHTC, und bei zwei weiteren Möglichkeiten die Chance auf ein Tor.
Zusehends kommen aber nun die Arminen-Burschen immer mehr ins Spiel und nach 20 Spielminuten zu ihrer ersten Kurzen Ecke. Laurenzo Rizzi kann vorerst noch abwehren, aber mit dem Nachschuss kann  Andreas Kapounek  zum 1 : 0 verwerten . Zwei Minuten später die nächste KE, und Lorenz Klimon stellt mit dem direkt verwandelten Schuss den Pausenstand von 2 : 0 her.
In Spielminute 5 nach Wiederanpfiff  kommen die Arminen plötzlich schnell in den AHTC-Schusskreis – Schuss – Rizzi wehrt ab – Lucas Loser bekommt den Ball nochmals – knapp vor der Tor-Outlinie überhebt er den Tormann und trifft aus schiefstem Winkel zum 3 : 0 – ein wunderschönes Tor!
Dann wogt das Spiel wieder hin und her; der NAVAX AHTC versucht immer wieder den Anschluss zu finden. Es fallen aber keine Tore. Zwei, drei Torchancen noch für die Arminen, und knapp eine Minute vor Spielende stellt Ganesha Galhaup mit seinem Treffer den Endstand von 4 : 0 her.

U14 – 2.HF: Post SV – HC Wien 0 : 0 ( 0 : 0)/ 0 : 0 n.V. und 3 : 2 i.P.

Der Post SV startet gut ins Spiel und ist anfänglich die spielbestimmende Mannschaft.
Nach vier Minuten ein HCW-Angriff, aber der Post-Verteidiger macht der Sache noch vor dem Torschuss ein Ende.
Weiter leichte Vorteile für die Post-Burschen.
Nach zehn Spielminuten dann eine Kurze Ecke für Post, die aber nicht zum Torerfolg führt.
Richtige Torschüsse gibt es auf beiden Seiten nicht, die Aktionen enden meist schon vor dem jeweiligen Schusskreis. Daher geht es auch mit dem 0 : 0 in die Pause.

Auch in der zweiten Spielhälfte geht es so weiter, zwar ein schnelles Spiel, aber ohne gefährliche Aktionen in den Schusskreisen.
Nach 13 Spielminuten dann eine Kurze Ecke für HC Wien, aber auch hier passiert nichts.
Eine Minute später gibt es dann die erste wirkliche Chance für die Post-Burschen; der Tormann ist schon ausgespielt, das Tor leer, aber Emil Sperl rettet vor der Linie – und wieder kein Tor.
Acht Minuten vor dem Spielende gibt HCW den ersten richtigen Torschuss ab, aber auch da gibt es keinen Treffer.
Eine Minute vor dem Schlusspfiff kommt der HC Wien noch zu einer KE, aber auch die bleibt unverwertet.
Also geht dieses Spiel torlos zu Ende und damit in die Verlängerung.

Die erste Verlängerung beginnt mit einer Möglichkeit für den Post SV, dann allerdings legen die HCWiener einiges an Tempo zu und kommen in den 7,5 Minuten öfters vor das Posttor als die 50 Minuten davor.Es bleibt aber beim 0 : 0, und auch die zweite Hälfte der Verlängerung verrinnt ohne besondere Ereignisse.

Also muss die Entscheidung im Penalty Shoot Out fallen.

HC Wien beginnt mit Constantin Grave – 1 : 0
Fabian Unterkircher  trifft – 1 : 1
Nikolaus Wellan kann nicht verwerten – weiter 1 : 1
Auch Paul Supper verwertet nicht – immer noch 1 : 1
Matthias Wellan stellt auf 2 : 1
Konstantin Schneider trifft ebenfalls – 2 : 2
Joel Abel verwertet routiniert – 3 : 2
Paul Drusany  - es bleibt beim 3 : 2

Emil Sperl macht es nochmals spannend; den Tormann spielt er gekonnt aus, dann rutscht er aber vor dem Tor aus und der Ball geht daneben – daher immer noch 3 : 2 und die Chance für den Post SV lebt.

Sebastian Sasek bringt den Ball aber nicht im Tor unter – 3 : 2 und damit ist der Hc Wien im Finale.

 

U14 – Spiel um Platz 3: NAVAX AHTC – Post SV 0 : 3 ( 0 : 0)

25:00 Spielbeginn
18:28 erste große Möglichkeit für den Post SV
16:49 KE für Post  - Unterkircher scheitert an Rizzi
09:04 7m für Post – ebenso
05:59 KE für AHTC ---
02:27 Topchance für die Post nach gutem Kombinationsspiel, aber neben das Tor
01:40 KE für Post ---
00:23 wieder Unterkircher vs Rizzi --- 

Daher beginnt die zweite Hälfte mit dem 0 : 0 bei unveränderter Ausgangslage.
Der Post SV kommt nun vermehrt zu Chancen und Torschüssen, aber der AHTC-Tormann kann seine Mannschaft im Spiel halten.
Nach sechs Minuten kann Paul Supper den Nachschuss bei einer Kurzen Ecke zum 0 : 1 für die Post verwerten.
In Spielminute 14  dann wieder ein Angriff der Post-Burschen über Fabian Unterkircher.
Schuss und Nachschuss kann Rizzi noch abwehren, den nochmaligen Nachschuss verwertet dann Fabian Unterkircher zum 0 : 2.
Fünf Minuten vor Ende sehen wir wieder das Duell Unterkircher vs Rizzi.
Die letzten Spielminuten spielen sich vorwiegend vor und im AHTC-Schusskreis ab.

Bei 01:30 gibt es dann noch eine KE für den Post SV und Fabian Unterkircher stellt den Endstand von 0 : 3 her, und bringt damit seiner Mannschaft die Bronzemedaille.

 

U14 – Finale: SV Arminen – HC Wien  1 : 0 ( 1 : 0)

Das Spiel beginnt und gut eine Minute später trifft Andreas Kapounek zum 1 : 0.
Dann wogt das Spiel hin und her, mit leichten Vorteilen für die Arminen-Burschen.
Emil Sperl vom HCW verteilt die Bälle von hinten heraus zwar gut, aber vorne passiert damit nicht viel. Auch die Arminen kommen nicht wirklich effektiv vor das HCW-Tor.
Eine gute Möglichkeit für den HC Wien drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff, aber es geht mit der knappen Führung von Arminen  in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte tut sich zumindest etwas mehr, aber mit Toren werden wir nicht verwöhnt werden.

25:00 Wiederanpfiff
23:33  Emil Sperl wehrt vor der Linie ab
23:19 KE für SVA ---
18:50 KE für HCW ---
13:57 KE für HCW ---
11:49 KE für HCW ---
10:24 KE für HCW ---
Immer die selbe Abgebervariante, aber sie funktioniert nicht.
08:52 Schuss von Andreas Kapounek, knapp neben das Tor
06:20 KE für SVA ---
05:00 Chance für HCW
04:19 KE für HCW ---

Und es folgt der Schlusspfiff; die Burschen vom SVA holen sich mit dem 1 : 0 –Endstand den Meistertitel.

 

U14w – 1.HF: AHTC/HC Wien – SV Arminen 2 : 0 ( 0 : 0)

25:00 Anpfiff
24:30 erster Angriff von AHTC/HCW
20:49 gute Chance durch Helene Herzog, aber SVA-Torfrau Marlies Gaider ist zur Stelle
20:01 KE für AHTC/HCW ---
11:34 KE für SVA ---
Im Spielverlauf kleine Vorteile für AHTC/HCW
03:26 gute Möglichkeit für SVA
00:35 noch eine Chance knapp vor der Pause, aber es bleibt beim 0 : 0

25:00 Wiederanpfiff
24:00 Topchance, aber der Ball geht 10cm links am leeren SVA-Tor vorbei
22:34 große Möglichkeit für AHTC/HCW, jetzt geht der Ball knapp rechts am Tor vorbei
20:23 Helene Herzog trifft zum 1 : 0
19:37 KE für AHTC/HCW ---
15:00 KE für AHTC/HCW ---
06:06 KE für SVA ---
03:17 Alexandra Schwabe stellt auf 2 : 0
01:56 Topchance für AHTC/HCW
01:06 KE für AHTC/HCW ---
00:00 Schlusspfiff und damit Finaleinzug für AHTC/HC Wien

 

U14w – 2.HF:  WAC – Wr. Neudorf  3 : 0 ( 2 : 0)

Die jungen Mädels von Wr. Neudorf legen beherzt los und die ersten Spielminuten gehören ihnen. Dann kommen die Mädels vom WAC aber immer mehr in Schwung und Amelie Malik stellt in der 7. Spielminute auf 1 : 0 für den WAC. Die Neudorf-Mädels zeigen ein gutes Spiel, kommen auch zu zwei Kurzen Ecken, während der WAC eher im schnellen Konterangriff zu Möglichkeiten kommt. Drei Minuten vor der Halbzeit haben die Neudorferinnen eine gute Chance zum Ausgleich, aber bei 00:38 stellt Daria Buchta den Halbzeitstand von 2 : 0 für den WAC her.

Die zweite Spielhälfte gestaltet sich anfänglich weitgehend ausgeglichen. Im Fortlauf des Spiels stoßen die Neudorf-Mädels immer öfter in den WAC-Schusskreis vor und kommen zu einigen Möglichkeiten, der Anschlusstreffer will ihnen aber nicht gelingen. Der WAC verlegt sich aufs Kontern, und mit so einer schnellen Aktion stellt Amelie Malik zwei Minuten vor Abpfiff den Endstand von 3 : 0 für den WAC her.

 

U14w – Spiel um Platz 3: SV Arminen – Wr. Neudorf  2 : 2 ( 0 : 1) und 3 : 2 nGG

Spannend verläuft das Spiel um den 3. Platz.
25:00 Spielbeginn
23:34 erste gute Möglichkeit für Ndf über Katharina Hefter
21:12 Arminen antwortet mit einer Doppelchance, aber die Neudorf-Torfrau kann parieren und KE für SVA ---
18:11 nächste Chance für Neudorf
16:21 KE für Ndf ---
14:18 KE für SVA ---
12:19 Topchance für Ndf
10:52 gleich nochmals
09:35 0 : 1 für Neudorf durch Daniela Streb
07:41 Chance für SVA, das Tor ist bereits leer, aber Selina Scheibenbauer ist statt der Torfrau zur Stelle
Nach einigem hin und her geht es mit dem 0 : 1 in die Pause.

25:00 Es geht weiter
24:39 KE für Ndf --- Marlies Gaider wehrt ab und der Nachschuss geht über das Tor
21:49 Schuss von Neudorf, aber knapp daneben
19:51 Schneller Angriff von Arminen
17:27 Soloangriff von Neudorf durch Daniela Streb und KE für Ndf ---
14:34 Schneller Vorstoß in den Schusskreis durch Arminen, schönes Kombinationsspiel vor dem Tor und Pia Forster gleicht zum 1 : 1 aus
10:40 Schwere Bedrängnis des Ndf-Tors
09:20 Konterangriff durch Neudorf, aber Marlies Gaider kann abwehren
08:00 Wieder eine Möglichkeit für die Neudorferinnen
05:58 Wieder Getümmel im Schusskreis von Neudorf
05:00 Schuss von Neudorf auf das Arminentor, aber wieder ist die Torfrau zur Stelle
04:30 Im schnellen Konter geht es  wieder vors Neudorf-Tor und Pia Forster erhöht auf  2 : 1
03:02 KE für Ndf ---
00:45 Katharina Hefter gelingt knapp vor dem Schlusspfiff der Ausgleich zum 2 : 2

Somit geht es auch hier in die Verlängerung.

07:30 Die erste Verlängerung beginnt
06:00 KE für SVA ---
03:00 Topchance für Arminen, aber die Torfrau wehrt ab
01:38 KE für SVA und Pia Forster verwertet zum 3 : 2. Das „goldene Tor“ bringt den Arminen-Mädels die bronzene Medaille.

 

U14w –Finale: AHTC/HC Wien – WAC  0 : 3 ( 0 : 3)

Knapp drei Minuten nach Anpfiff trifft Angelika Dobritzhofer zum 0 : 1 für den WAC.
Die Mädels vom AHTC/HCW versuchen das Spiel zu machen, haben auch vermehrt Spielanteile, während sich der WAC eher auf Konterchancen verlegt.
So kommt der AHTC/HCW auch zu einigen Chancen inklusive einer Kurzen Ecke, doch mit einem schnellen Vorstoß stellt Daria Buchta auf 0 : 2. Und genau so steht es bei 02:55 ebenfalls durch Daria Buchta 0 : 3. Das ist der Pausenstand und später gleichzeitig auch der Endstand.

In der zweiten Spielhälfte sehen wir ein ständiges hin und her, mit nicht vielen Tormöglichkeiten. Auch eine KE für den AHTC/HCW und fünf KE’s für den WAC bringen kein weiteres Tor.
Aber verdienterweise holen sich die Mädels vom WAC den diesjährigen Meistertitel.


Somit sind die Medaillen in der U14-Meisterschaft 2012/13 ausgespielt.

 

Endstand U14:

  1. SV Arminen
  2. HC Wien
  3. Post SV
  4. NAVAX AHTC

Torschützenkönig wird Fabian Unterkircher mit 10 Treffern, knapp gefolgt von Lucas Loser mit 9 Toren. Andreas Kapounek liegt mit 6 Treffern an dritter Stelle.

 

Endstand U14w:

  1. WAC
  2. AHTC/HC Wien
  3. SV Arminen
  4. Wr. Neudorf

Torschützenkönigin wird überlegen Daria Buchta mit 28 Toren. Pia Forster liegt mit 13 Treffern an zweiter Stelle und Katharina Hefter und Amelie Malik mit jeweils 9 Toren gemeinsam an dritter Stelle.

Wr. Neudorf hat als Veranstalter auch Ehrenpreise für die besten Torhüter und wertvollsten Spieler/Innen zur Verfügung gestellt.

Als beste Torfrau wurde Marlies Gaider vom SV Arminen ausgezeichnet, bei den Burschen fiel die Wahl auf Laurenzo Rizzi vom NAVAX AHTC.

Als wertvollste Spielerin gab es eine Urkunde für Selina Scheibenbauer von Wr. Neudorf, bei den Burschen wurde Emil Sperl vom HC Wien ausgezeichnet.

Ich gratuliere den Meistern und den Medaillengewinnern, sowie den ausgezeichneten Spielerinnen und Spielern und allen teilnehmenden Mannschaften zu ihren gezeigten Leistungen.

Wie immer geht mein Dank an die Schiedsrichter und an den Veranstalter Wr. Neudorf, der mit Tombola, Platzsprecher und Musik für einen würdigen Rahmen gesorgt hat, uns mit reichhaltigem Buffet verköstigt hat und vor allem eine besonderen Draht zum Wettergott hatte – zwei Tage mit Sonnenschein und ohne Regen – haben uns ein schönes Wochenende in Wr. Neudorf verbringen lassen.

Eva Zerbs
Jugendreferentin des ÖHV

NAVAX Final Four

Vom 21.-23. Juni 2013 findet das NAVAX Final Four im Wiener Hockeystadion statt.

 

U18m EM (A-Div.) in Wien

Der Österreichische Hockeyverband ist heuer Veranstalter der U18m EM (A-Div.) vom 22.-28. Juli 2013 im Hockeystadion.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochturen. Ein abwechslungsreicher Hockeysommer ist garantiert!

Spielplan U18m EM

Montag, 22. Juli

 

 

 

 

11.00

B

Spain

v

France

13.00

B

Germany

v

Scotland

15.00

A

Belgium

v

England

17.00

A

Netherlands

v

Austria

Dienstag, 23. Juli

 

 

 

 

15.00

B

France

v

Scotland

17.00

B

Germany

v

Spain

Mittwoch, 24. Juli

 

 

 

 

15.00

A

Netherlands

v

Belgium

17.00

A

England

v

Austria

Donnerstag, 25. Juli 

 

 

 

 

11.00

B

Spain

v

Scotland

13.00

B

France

v

Germany

15.00

A

England

v

Netherlands

17.00

A

Belgium

v

Austria

Freitag, 26. Juli

Rest Day

Samstag, 27. Juli

 

 

 

 

11.00

C

4th Pool A

v

4th Pool B

13.00

C

3rd Pool A

v

3rd Pool B

15.00

SF1

1st Pool B

v

2nd Pool A

17.30

SF2

1st Pool A

v

2nd Pool B

Sonntag, 28. Juli

 

 

 

 

10.30

C

3rd Pool A

v

4th Pool B

12.30

C

3rd Pool B

v

4th Pool A

15.00

3/4

Loser SF1

v

Loser SF2

17.30

Final

Winner SF1

v

Winner SF2

 

Herren EM (B-Div.) in Wien

Vom 5.-11. August 2013 findet die Herren EM (B-Div.) im Wiener Hockeystadion statt. Der Österreichische Hockeyverband ist ebenfalls Veranstalter dieser EM.

Spielplan Herren EM 

Montag, 5. August

 

 

 

 

11.00

A

France

v

Wales

13.00

A

Scotland

v

Azerbaijan

15.00

B

Russia

v

Ukraine

17.00

B

Austria

v

Italy

Dienstag, 6. August

 

 

 

 

15.00

A

Wales

v

Azerbaijan

17.00

A

Scotland

v

France

Mittwoch, 7. August

 

 

 

 

15.00

B

Ukraine

v

Italy

17.00

B

Austria

v

Russia

Donnerstag, 8. August

 

 

 

 

11.00

A

France

v

Azerbaijan

13.00

A

Wales

v

Scotland

15.00

B

Russia

v

Italy

17.00

B

Ukraine

v

Austria

Freitag, 9. August

Rest Day

Samstag, 10. August

 

 

 

 

11.00

C

4th Pool A

v

4th Pool B

13.00

C

3rd Pool A

v

3rd Pool B

15.00

SF1

2nd Pool A

v

1st Pool B

17.30

SF2

1st Pool A

v

2nd Pool B

Sonntag, 11. August

 

 

 

 

10.00

C

4th Pool A

v

3rd Pool B

12.00

C

3rd Pool A

v

4th Pool B

14.30

3/4

Loser SF1

v

Loser SF2

17.00

Final

Winner SF1

v

Winner SF2

Oberösterreichische Landesmeisterschaft

Hinrundentabelle OÖ LM Feld 2012/2013

U 12

HC Wels vs THC Linz 1         4:2
THC Linz 1 vs. THC Linz 2    4:3
THC Linz 2 vs. HC Wels        0:4

                                    Pkt.                 Tore                Tordiff.

                                                           +     -

  1. HC Wels               6                      8     2               +6
  2. THC Linz 1           3                      6     7               -1
  3. THC Linz 2           0                      3     8               -5
 
U 16 weiblich

HC Traun vs. THC Linz         1:1
Hockeygirls vs. HC Traun     1:0
THC Linz vs. Hockeygirls      3:0

                                    Pkt.                 Tore                Tordiff.

                                                           +     -

  1. THC Linz              4                      4     1               +3
  2. Hockeygirls          3                      1     3               -2
  3. HC Traun              1                      1     2               -1

 

U 16 männlich

HC Wels vs. THC Linz 1        4:2
THC Linz 1 vs. THC Linz 2    2:2
THC Linz 2 vs. HC Wels        2:5

                                    Pkt.                 Tore                Tordiff.

                                                           +     -

  1. HC Wels               6                      9     4               +5
  2. THC Linz 1           1                      4     6               -2
  3. THC Linz 2           1                      4     7               -3

Schultrophy

In Wels findet am 18./19. Juni 2013 die Schul Trophy statt.

Link zum Spielplan: Dienstag Mittwoch

Schiedsrichter

Sitzung des erweiterten Schiedsrichter- und Regelausschusses

Der Schiedsrichter- und Regelausschuss des ÖHV lädt zu einer ESRA Sitzung am Dienstag, den 25.6.2013 um 18.30 Uhr im Hockeystadion. In dieser Sitzung wird ein Resümee der Ergebnisse der letzten ESRA Sitzung vom Jänner 2013 angesprochen und diskutiert. Die Vereine werden ersucht stimmberechtigte Personen (in erster Linie sollten das die Vereinsreferenten sein, aber bei Verhinderung bitte einen Vertreter entsenden) zu dieser Sitzung zu entsenden.

Die Tagesordnungspunkte der Vereine wären bis spätestens 19.6. an mich zu senden.

Strafen wegen Nichtstellen von Schiedsrichtern

2.6.

Wr. Neudorf, Spiel 287                  37 €


Schiedsrichter-Bereich auf der Homepage

Unter http://www.hockey.at/schiedsrichter.html ist nun auch der Schiedsrichterbereich wieder verfügbar. Zu finden sind alle wichtigen Downloads sowie die Kontaktdaten aller Schiedsrichterreferenten. Als Link zu finden unter Entwicklung/Schiedsrichter.

Eilmer Thomas

Homepage

Auf der Startseite der Homepage gibt es einen neuen FIH-Videostream, wo das ganze Jahr über Livestreams, Match-Highlights, "Behind the Scene"-Material, Master Class-Videos und vieles mehr aus dem internationalen Hockeygeschehen gezeigt wird. Den Beginn macht die "Rabobank Hockey World League". Wir freuen uns, dieses Tool als einer der ersten Verbände präsentieren zu können.

Elternhockey

Mözis beim Elternturnier in München

Vom 07.06 bis 09.06 waren die Mözis bei den Wolperdingern in München.Bei uriger Musik" Ich bin ein fideler Oberbayer" und herrlichem Wetter spielten 12 Mannschaften, aufgeteilt auf 2 Gruppen um die Ehre den " Wolpi "mit nach Hause nehmen zu dürfen. Turniersieger wurden wie jedes Jahr die Kanal Mumien. Mit Überkreuzspielen und Platzierungsspielen hatte jedes Team 7 Spiele. 10 wackere Mözis und 2 Fans stellten sich der schweren Aufgabe, gegen durchtrainierte deutsche Eltern Mannschaften zu bestehen. Tormann Reinhard mit einer super Leistung, war im Dauereinsatz gegen die heranstürmenden Jungeltern aus unserem Nachbarland. 6 Damen und 4 Herren kämpften fast wörtlich bis zum Umfallen und machten durchaus eine gute Figur in Mitten der bunten deutschen Teams. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz, sowohl am Spielfeld, als auch beim Turnierabend mit Lagerfeuerstimmung.

Ergebnisse und Platzierung standen wie immer beim Elternhockey nicht im Vordergrund und so fuhren alle wieder zufrieden nach Hause. Verschiedene Mannschaften kennenzulernen, Freude an der Bewegung am Hockeyplatz und vorallem Spaß,waren wichtig.

Für die Mözis spielten: Tormann - Reinhard

Damen: Andrea,Astrid,Heidi,Ilse, Marianne, Renate
Herren: Charly M., Martin, Toni

In die Torschützenliste trug sich unsere Heidi ein.

Termine: 22.06 Elternmatch / Les Bleus - Mözis

 Renate Meidl

Spielergebnisse vom 8./9.6.2013

Herren Liga-Cup

917 So 09.06.2013,         17:30 NEU HCup NAVAX AHTC WAC   Walker Tarnoczi 2:3 -        (0:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Dominik Monghy, Bernhard Schmidt
  Torschützen Gastmannschaft: Georg Jelinek, Lorenz Lindenthal, Philipp Reihs

 

Damen A

71 Sa 08.06.2013,         15:30 HST DA WAC NAVAX AHTC   Druits Alves 0:3 -          (0:0)     
  Torschützen Gastmannschaft: Corinna Dvorak, Tina Schmidt, Ariane Servatius
72 So 09.06.2013,         15:00 HST DA HC Wien HC Maxx Stahl Wels   Billing Schaller 1:3 -          (1:1)     
  Torschützen Heimmannschaft: Rafaela Rubas
  Torschützen Gastmannschaft: Lenka Brtvova, Frauke Kühne, Eva Stankova
70 So 09.06.2013,         12:00 WAL DA SV Arminen Post SV   Druits Alves 2:3 -          (2:1)     
  Torschützen Heimmannschaft: Paulina Okaj
  Torschützen Gastmannschaft: Marta Laginja, Verena Scherz, Denise Turek

 

Herren A

19 Sa 08.06.2013,         13:30 HST HA NAVAX AHTC HC Wien   Stanzl Pechböck B. 1:0 -          (0:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Adam Amtmanski
21 Sa 08.06.2013,         17:30 HST HA WAC HC Wr. Neudorf   Eilmer T. Tarnoczi 3:2 -          (1:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Ahmed Abd El Fattah Ahmed Mansour (2), Christoph von der Schulenburg
  Torschützen Gastmannschaft: Constantin Lenz, Shamsul Alam Sujan
20 Sa 08.06.2013,         12:00 WAL HA SV Arminen Post SV   Hösch Walker 1:0 -          (0:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Sebastian Eitenberger

 

Herren B

93 So 09.06.2013,         17:00 HST HB HC Austria HC Wels B Wressnig Pechböck B. 5:5 -        (3:2)     
  Torschützen Heimmannschaft: Jan Abel (3), Alexander Pangerl, Christoph Rettensteiner
  Torschützen Gastmannschaft: Roman Fuchsjäger, Michael Lehner (2), Florian Leidinger (2)           
90 So 09.06.2013,         10:15 POS HB HC Hernals Prater   Eilmer T. Lenz C. 4:2 -        (2:2)     
  Torschützen Heimmannschaft: Robert Kases, Christian Sedy (3)           
  Torschützen Gastmannschaft: Robert Mayer, Patrick Vacula

 

Herren C-A

113 Sa 08.06.2013,         09:00 GRA HC-A HC Graz Schönbrunn   Mayr Olbert 8:0 -        (5:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Fabian Bechtoldt, Clemens Coll, Gerhard Kubassa               (3)            , Gerald Pessinger               (2)            , Jan Sachtleben

 

Herren C-B

139 So 09.06.2013,         11:15 LNZ HC-B HC Traun Blau Weiß   strafverifiziert, da Blau Weiß nicht angetreten 3:0 -        (3:0)     
136 So 09.06.2013,         13:15 LNZ HC-B THC Linz Blau Weiß   strafverifiziert, da Blau Weiß nicht angetreten 3:0 -        (3:0)     
140 So 09.06.2013,         13:00 POS HC-B Schwarz/Rot HGM 2 A Zupancic Böhm 0:7 -        (0:3)     
  Torschützen Gastmannschaft: Valentin Marginter (3), Stephan Thaller (3), Johannes Thür

 

Damen 1. Klasse

150 Sa 08.06.2013,         17:00 POS D1K Post SV/HCW SV Arminen   Böhm A. Binder U. 4:0 -        (1:0)

Torschützen Heimmannschaft: Christiane Kölbl, Britta Leskovar, Beatrix Stanzl, Sabine Billing

Unter 18

163 Fr 07.06.2013,         18:30 WAL U18 SV Arminen Post SV/Neudorf   Dick Ulrich X. 4:3 -        (1:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Patrick Grandits, Maximilian Hahnenkamp, Florian Steyrer (2)           
  Torschützen Gastmannschaft: Bernhard Hajos (2), Constantin Lenz

 

Unter 14w Final Four

910 Sa 08.06.2013,         14:40 NEU U14w AHTC/HCW SV Arminen   Scherz V. Fechter V. 2:0 -        (0:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Helene Herzog, Alexandra Schwabe
911 Sa 08.06.2013,         16:15 NEU U14w WAC HC Wr. Neudorf   Blemenschütz Ulrich 3:0 -        (2:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Daria Buchta, Amelie Malik (2)           
914 So 09.06.2013,         11:45 NEU U14w SV Arminen HC Wr. Neudorf   Ulrich Binder U. 3:2 -        (0:1)     
  Torschützen Heimmannschaft: Pia Forster  (3)           
  Torschützen Gastmannschaft: Katharina Hefter, Daniela Streb
915 So 09.06.2013,         13:30 NEU U14w AHTC/HCW WAC   Blemenschütz Fechter V. 0:3 -        (0:3)     
  Torschützen Gastmannschaft: Daria Buchta (2), Angelika Dobritzhofer

 

Unter 14 Final Four

909 Sa 08.06.2013,         13:00 NEU U14 SV Arminen NAVAX AHTC   Langer Papalecca 4:0 -        (2:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Ganesha Galhaup, Andreas Kapounek, Lorenz Klimon, Lucas Loser
912 Sa 08.06.2013,         17:50 NEU U14 Post SV HC Wien   Langer Papalecca 0:1 SO (0:0)  -        (0:0)     
913 So 09.06.2013,         10:00 NEU U14 NAVAX AHTC Post SV   Langer Bele R. 0:3 -        (0:0)     
  Torschützen Gastmannschaft: Paul Supper, Fabian Unterkircher (2)
916 So 09.06.2013,         15:15 NEU U14 SV Arminen HC Wien   Langer Hösch 1:0 -        (1:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Andreas Kapounek

 

U12B

298 So 09.06.2013,         14:00 WAL U12B Arminen weiß HC Hernals   Rauscher Puchhammer 9:0 -        (4:0)     
  Torschützen Heimmannschaft: Ella Danila Bernhart, Florian Hackl, Maximilian Kelner (3), Fulop Losonci (2), Christoph Soucek

Tabellen

Damen Bundesliga

1 Post SV 12 10 0 0 2 37 17 20 30
2 SV Arminen 12 9 1 0 2 39 11 28 28
3 HC Weloc Wels 12 9 0 0 3 42 16 26 27
4 NAVAX AHTC 12 6 1 1 5 20 10 10 20
5 WAC 12 3 0 0 9 13 39 -26 9
6 HC Wr. Neudorf 12 2 1 0 9 13 43 -30 7
7 HC Wien 12 1 1 1 10 15 43 -28 5

 
Herren Bundesliga

1 SV Arminen 10 9 1 0 0 40 8 32 28
2 NAVAX AHTC 10 6 1 1 3 22 15 7 20
3 WAC 10 6 0 0 4 31 30 1 18
4 HC Wr. Neudorf 10 4 0 0 6 24 33 -9 12
5 Post SV 10 2 0 0 8 15 35 -20 6
6 HC Wien 10 2 0 0 8 14 25 -11 6

 

Herren B

1 Westend 10 9 0 1 49 12 37 27
2 HC Hernals 10 8 0 2 39 15 24 24
3 Prater 10 5 0 5 26 20 6 15
4 HC Wels 10 3 1 6 23 36 -13 10
5 HC Austria 10 2 1 7 24 38 -14 7
6 Universitas 10 2 0 8 6 46 -40 6

 

Herren C-A

1 HTC Wien 8 7 0 1 33 7 26 21
2 HC Graz 8 6 1 1 29 6 23 19
3 Neudorf Juniors 8 3 1 4 16 17 -1 10
4 HG Mödling 8 1 2 5 8 22 -14 5
5 Schönbrunn 8 1 0 7 4 38 -34 3

 

Herren C-B

1 HGM 2 8 8 0 0 46 4 42 24
2 HC Traun 8 5 0 3 25 12 13 15
3 THC Linz 8 5 0 3 22 14 8 15
4 Schwarz/Rot 8 2 0 6 11 27 -16 6
5 Blau Weiß 8 0 0 8 5 52 -47 0

 

Damen 1. Klasse

1 AHTC 6 4 1 1 16 5 11 13
2 HGM/WAC 6 2 2 2 8 11 -3 8
3 Post SV/HCW 6 2 1 3 13 13 0 7
4 SV Arminen 6 2 0 4 8 16 -8 6

 

U18w

1 AHTC/HCW 4 3 0 1 16 5 11 9
2 SV Arminen 4 2 0 2 10 18 -8 6
3 WAC/Post 4 1 0 3 7 10 -3 3

 

U18

1 HC Wien 4 3 1 0 9 2 7 10
2 WAC 4 2 1 1 12 7 5 7
3 SV Arminen 4 3 0 1 12 6 6 9
4 Post SV/Neudorf 4 1 0 3 18 13 5 3
5 HG Mödling 4 0 0 4 7 30 -23 0

 

U16w

1 Post SV/WAC 6 6 0 0 48 8 40 18
2 AHTC/HCW 6 3 0 3 60 13 47 9
3 SV Arminen 6 3 0 3 30 10 20 9
4 HG Mödling 6 0 0 6 1 108 -107 0

 

U16

1 AHTC/WAC 7 5 1 1 22 4 18 16
2 HC Wien 8 4 2 2 21 8 13 14
3 SV Arminen 8 4 2 2 21 12 9 14
4 HG Mödling 7 3 1 3 7 22 -15 10
5 Post SV/Neudorf 8 0 0 8 4 29 -25 0

 

U14w Endstand

1 WAC
2 AHTC/HCW
3 SV Arminen
4 HC Wr. Neudorf
5 Post SV
6 HG Mödling

 

U14 Endstand

1 SV Arminen
2 HC Wien
3 Post SV
4 NAVAX AHTC
5 Raca Bratislava

 

U12w

1 HC Wr. Neudorf 8 8 0 0 57 3 54 24
2 NAVAX AHTC 9 6 0 3 51 17 34 18
3 Post SV 10 4 2 4 29 34 -5 14
4 WAC 8 3 1 4 25 42 -17 10
5 HC Wien 9 3 0 6 24 55 -31 9
6 SV Arminen 8 0 1 7 6 41 -35 1

 

U12A

1 SV Arminen 7 5 2 0 32 4 28 17
2 Post SV 7 4 1 2 15 5 10 13
3 HC Wien 6 4 0 2 15 10 5 12
4 NAVAX AHTC 7 1 2 4 7 11 -4 5
5 HC Wr. Neudorf 7 0 1 6 2 41 -39 1

 

U12B

1 Arminen weiß 6 6 0 0 49 1 48 18
2 HC Hernals 6 1 1 4 5 30 -25 4
3 HG Mödling 6 1 1 4 4 27 -23 4

 

U10A

1 Arminen schwarz 4 4 0 0 35 1 34 12
2 HC Wien 4 4 0 0 19 5 14 12
3 NAVAX AHTC 5 2 1 2 11 11 0 7
4 Post SV 4 2 0 2 17 13 4 6
5 HC Hernals 6 1 1 4 8 27 -19 4
6 Universitas 5 1 1 3 6 27 -21 4
7 HG Mödling 4 0 1 3 3 15 -12 1

 

U10B

1 Arminen weiß 7 6 1 0 47 3 44 19
2 HC Wels 7 5 0 2 37 7 30 15
3 HC Wr. Neudorf 6 4 2 0 27 13 14 14
4 WAC 7 4 1 2 19 26 -7 13
5 Blau Weiß 7 3 0 4 18 23 -5 9
6 Dornbach 7 1 0 6 2 29 -27 3
7 BHC 6 1 0 5 7 27 -20 3
8 Club an der Als 7 1 0 6 8 37 -29 3

 

U9A Endstand

1. Arminen schwarz  
2. Arminen weiß  
3. NAVAX AHTC  
4. Post SV  
5. HC Wien  
6. HC Hernals

 

U9B Endstand

1. WAC  
2. Wr. Neudorf  
3. AHTC blau  
4. SV Arminen  
5. Club an der Als  
6. SV Arminen

 

U9w Endstand

1. SV Arminen 20 Punkte / 8 Spiele
2. AHTC weiß 19 / 8
3. Post SV 13 / 8
4. WAC 6 / 8
5. HC Hernals 0 / 8