Hockeynachrichten 35/2014

Nächste Hockeynachrichten: 2.9.2014  
RUSTRA: Dr. Tassilo Neuwirth Tel. 01/533 70 36-0
Verbandsärztin: Dr. Ana Laginja Tel.: 0664/731 771 42

News

Hockey Village India

Ist Dir nach dem Abi langweilig oder bist Du auf der Suche nach dem Sinn in Deinem Leben? Dann komm doch zu uns ins Hockey Village nach
Indien! Wir suchen dringend motivierte junge Leute, die uns beim Hockeytraining
und beim Unterricht in unsere Grundschule als Volontäre unterstützen. Wir versuchen durch Sport und Bildung den Kindern hier eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wenn Du darauf Lust  hast, dann melde Dich doch unter info@hockeyvillageindia.com,

200 Hockey begeisterte Jungs und Maedels in 4 verschiedenen Hockey Villages warten auf Dich!


Hockey Village India Foundation e. V.
Brandenburgische Str. 73
10713 Berlin
Germany
info@hockeyvillageindia.com
www.hockeyvillageindia.com
facebook: Bua Sa Hockey Village Indien


In India:
Jatwara, Career Academy
Mahua Mandawar Road
District Dausa
321609 Rajasthan
Tel: +91-8290929002

Schiedsrichter

Schiedsrichterfortbildungsseminare Herbst 2014
Ein grundsätzliches Anliegen aller Hockeyaktiven und somit auch des Schiedsrichterreferates, sind ausgebildete Schiedsrichter, die mit den neuesten Regeländerungen und – Auslegungen vertraut  sind. Neben der regelmäßigen Ansetzung zu Spielen ist auch die Teilnahme an Weiterbildungen ein wichtiger und notwendiger Bestandteil, der einen "aktiven" und regelkundigen Schiedsrichter auszeichnet. Um zu gewährleisten, dass Schiedsrichterleistungen in Zukunft diesen Voraussetzungen entsprechen, gilt folgende Regelung:
•    Die Teilnahme an diesen Kursen ist für alle Schiedsrichter PFLICHT!
•    Passive Schiedsrichter dürfen nicht angesetzt werden. Schiedsrichter, welche nicht vor jeder Saison ein Weiterbildungsseminar für die Feldsaison (Frühjahr und Herbst) besuchen gelten als „passiv“ und sind erst dann wieder berechtigt zu pfeifen wenn sie ein Weiterbildungsseminar Feld besucht haben. Sie werden nachträglich aus der „aktiven“ Liste und somit aus der Ansetzung gestrichen und dürfen nicht pfeifen. Sollten „passive“ Schiedsrichter Spiele leiten so führt das zu einer Strafe gemäß Strafenkatalog für dieses Spiel. Nach zweimaligem Verstoß wird Anzeige an die RUSTRA erstattet
•    Ein entschuldigter und zu spät kommender Schiedsrichter gilt als nicht anwesend
Die Vereine sind verpflichtet die ihnen zugeteilten Spiele, unter Einhaltung der Ansetzungsregeln, mit zum Leiten von Meisterschaftsspielen berechtigten Schiedsrichtern anzusetzen

Termine Schiedsrichterweiterbildungsseminare Herbst 2014
Montag, 25.8., 18:30; Wr. Neudorf, Franz Fürst Freizeitzentrum, 2351 Wiener Neudorf,  Eumigstrasse 3, großer Besprechungsraum
Mittwoch, den 27.8. 18:30; Neue Posthalle, Ecke Rosensteingasse/Schumanngasse, 1170 Wien
Donnerstag, 28.8., 19:00; Hockeystadion, Prater Hauptallee 123a, 1020 Wien, Kantine
Mittwoch, den 3.9., 18:30; WAC-Platz, Rustenschacherallee 9, 1020 Wien, Kantine/Seminarraum
Freitag, den 12.9., 18:30; Wels, Raiffeisen Arena Lichtenegg, Dragonerstrasse 50, 4600 Wels, Schulgebäude
Samstag, den 13.9., 13:30; Graz, Unionhalle, Gaußgasse 3, 8010 Graz, Seminarraum
Thomas Eilmer