Hockeynachrichten 42/2016

Nächste Hockeynachrichten: 27.10.2016  
Verbandsärztin: Dr. Ana Laginja Tel.: 0664/512 99 07

News

  • 20.10.2016 - U-21 NT: Länderspiele Österreich gegen Bangladesch

    Die österreichische U-21 Nationalmannschaft bereitet sich ab nächstem Wochenende auf die große Aufgabe der Junioren-WM von 8. – 18. Dezember in Lucknow, Indien, vor.
    Dazu konnten drei Länderspiele gegen Bangladesch organisiert werden. Trainiert werden diese vom Deutschen Gerd Rach, ein alter Bekannter aus der österreichischen Hockey Bundesliga. Alle Spiele finden im Wiener Hockeystadion im Prater statt.

  • 17.10.2016 - Cup- und Bundesligawochenende ohne Überraschungen

    Zweitligisten wenden hohe Niederlagen in Cup ab

    Erster Gegentreffer für NAVAX-AHTC in der Damen-Bundesliga

    Drei knappe Angelegenheiten in Herren-Bundesliga

  • 11.10.2016 - Damen-NT in Heilbronn gegen deutsche Juniorinnen

U14 Final Four

Halbfinale U14w: WAC – SV Arminen  4:3 nach Golden Goal / (3 :3) / (0 : 2)
Die Mädels vom WAC eröffnen das Spiel schon nach ein paar Sekunden mit einer   Kurzen Ecke, die aber unverwandelt bleibt.
In beiden Mannschaften stehen auch sehr junge  Mädels am Platz.
Langsam erarbeiten sich die Arminenmädels immer mehr Spielanteile, kommen zu einigen wenigen Chancen und nach zehn Minuten auch zu einer Kurzen Ecke, die   auch mit mehrmaligen Nachschüssen aber nicht verwertet wird.
Nach 15 Spielminuten kommen die Arminen durch einen schnellen Konterlauf von   Leonie Koderhold zu einer guten Tormöglichkeit.
Fünf Minuten vor der Halbzeit wird die Anstregung dann belohnt und Luise Henke trifft zum 0 : 1 für die Arminen.
Und praktisch mit dem Halbzeitpfiff fällt auch noch das 0 : 2 durch Sarah Witz.
Der erste Angriff in der zweiten Spielhälfte gehört zwar noch den Arminen, aber dann kommen die WAC-Mädels immer mehr ins Spiel.
Nach fünf Minuten verkürzt Isabella Klausbruckner mit einer Kurzen Ecke auf 1 : 2.
Aber gleich darauf trifft Sophie Spatz zum 1 : 3.
Angriffe, vor allem über Isabella Klausbruckner, enden aber im Arminenschusskreis oder an der Arminentorfrau.
In Spielminute 18 verkürzt dann Isabella klausbruckner auf 2 : 3 und fünf Minuten vor dem Ende gleicht abermals Isabella Klausbruckner zum 3 : 3 aus.
Das bringt uns die erste und auch einzige Verlängerung an diesem Wochenende.
07:30 Kurzer Vorstoß von Wac gleich zu Beginn
07:00 Schnelle Aktion von Arminen  über Leonie Koderhold bis vor das WAC-Tor
03:20 KE für  SVA  ---
02:37 Isabella Klausbruckner schießt  knapp am Tor vorbei
00:15 Ein Solo von Isabella  Klausbruckner bleibt unbelohnt

07:30
05:36 Plötzlich geht es schnell – Golden Goal - 4:3 durch Fiona Vitek

Halbfinale U14w: NAVAX AHTC  - Post SV 8:1 / (4:1)
25:00‘ Anpfiff
24:10‘ 1:0 durch Josefa Frey
20:19‘ KE  für AHTC ---
19:23‘ wieder Vorstoß in den Postschusskreis
18:10‘ Ausgleich zum  1:1 durch Leonie Berlach
15:44‘ KE für AHTC und 2 : 1 durch Johanna Czech
13:40‘ KE für AHTC ---
12:18‘ KE für AHTC, mit dem zweiten Nachschuss stellt Marilena Monghy auf 3 : 1
08:11‘ KE für AHTC und 4 : 1 durch Laura Kern
03:30‘ KE für AHTC --- abgewehrt durch Verteidigerin
25:00‘ weiter geht es
24:21‘ Laura Kern trifft zum 5 : 1
21:35‘ guter Angriff über Marilena Monghy und scharfer Schuss von Laura Kern, aber die Post-Torfrau wehrt ab
20:50‘ KE für AHTC --- knapp neben die Torstange
20:20‘ KE für AHTC  ---
19:35‘ und gleich anschließend  das  6:1 durch Johanna Czech
18:24‘ nach gutem Angriff durch Johanna Czech wieder KE für AHTC  ---
12:52’ Marilena Monghy trifft zum 7 : 1
07:20’ KE für AHTC ----
04:20‘ 8:1 durch Ylva Platzgummer
02:36‘ KE für AHTC ---

Halbfinale U14: SV Arminen – HC Wien  6:0 /  (4:0)
Schon in der dritten Minute stellt  Marcin Nyckowiak auf 1 : 0.
In den nächsten Minuten folgen mehrere gute Aktionen der Arminen-Burschen, wo   auch der HCW-Tormann gefordert ist.
Dann kommen durch einen schönen Heber die HCWer schnell in den Arminen-Schusskreis und gleich darauf zu einer Kurzen Ecke, aber die guten Aktionen werden nicht mit einem Tor belohnt.
Dann sind aber wieder die Arminen am Zug. Florian Hackl schießt nach einem gutenHeber ein herrliches argentinisches Tor zum 2 : 0.
Eine KE wird von Benjamin Kölbl schnell abgelaufen und eine AnschlussKE kann nicht verwertet werden.
Florian Hackl erhöht dann auf 3 : 0.
Ein schönes schnelles Spiel mit guten Aktionen läuft da vor uns ab.
Nach guter Vorarbeit von Mateus Nyckowiak trifft abermals Florian Hackl zum 4 : 0.
Eine Kurze Ecke für den Hc Wien beendet die erste Halbzeit.
Kaum ist das Spiel wieder angepfiffen, erhöht Florian Blemnschütz auf 5 : 0.
Gleich darauf bleibt eine KE für die Arminen unverwertet, der Tormann wehrt ab.
Doch gleich darauf trifft Florian Hackl mit einem tollen Schuss ins lange Eck und stellt auf 6 : 0.
Die nächste gute Chance für die Arminen hat Marcin Nyckowiak.
Eine KE für die Arminen endet am HCW-Tormann.
Mehrere schnelle Aktionen in Richtung HCW-Tor folgen noch.
Dann ein schneller Konter von HCW -  3 gegen 1 -  dann kann der Tormann den Schuss parieren und – sehenswert -  wirft er sich beim Nachschuss im Rückwärtsgang nach hinten und kann den Ball auch noch vor der Torlinie ablenken.
Aber die Burschen vom HCW geben nicht auf und geben in den letzten Minuten noch alles.
Mit schnellem Konterspiel kommen sie zum Schuss, aber der Torwart hät.
Eine Kurze Ecke für HCW und ein Schuss knapp am Tor vorbei beenden dieses Halbfinale.

Halbfinale U14: Post SV – NAVAX AHTC 2 : 3/  (2:2)
25:00‘ Anpfiff zum letzten Spiel des Tages
23:20‘ Nico Scheibenbauer trifft nach guter Vorarbeit von Lukas Mosser zum 0 : 1
21:39‘ KE für Post  ---
19:00‘ 7m für Post --- Tormann Lukas Schiesser wehrt ab
13:15‘ Fabian Götze gleicht zum 1 : 1 aus
11:13‘ Nico Prokes erhöht auf 2 : 1
10:17‘ Schnellem Konter und Abschluss von Lukas Mosser zum 2 : 2-Ausgleich
02:22‘ Gute Chance für AHTC
01:10‘ Noch ein guter Angriff der AHTC-Burschen
25:00‘ Die zweite Halbzeit beginnt
24:20‘ KE für Post --- Verteidiger fängt ab
23:04‘ KE für Post ----
20:33‘ nächste Chance für den Post SV
20:12‘ KE für AHTC  ---
17:35‘ Über den Tormann drüber senkt sich der Ball zum 2 : 3 ins Posttor; Nico Scheibenbauer ist der Schütze
13:03‘ Topchance für AHTC
10:33‘ KE für Post --- aber der Ball bleibt  hängen
07:35‘ guter Angriff von der Post, aber der Querpass knapp vor der Torlinie findet keinen Annehmer
06:34‘ Schnelle  Konterchance  durch den AHTC
01:40‘ Eine Möglichkeit noch für die AHTC-Burschen

Spiel um Platz 3  U14w: SV Arminen – Post SV 1:0 / (1:0)
Nach fünf Minuten Spielzeit verwandelt Leonie Koderhold eine Kurze Ecke direkt zum 1 : 0.
Eine gute Chance und zwei Kurze Ecken für die Arminen gegen Mitte der ersten Spielhälfte sehen wir hier.
Bis jetzt spielt sich das Spielgeschen  vorwiegend in der Posthälfte ab.
Eine Kurze Ecke für die Arminen-Mädels in der letzten Minute, die aber die Post-Torfrau abwehren kann und ein schneller Konter durch den Post SV beenden diese erste Halbzeit.

Voll motiviert starten beide Mannschaften in die zweite Hälfte.
Ja, eine 1:0- Führung ist noch kein Polster auf dem man sich ausruhen kann.
Zwar spielen sich heiße Kämpfe um den Ballbesitz ab, aber hauptsächlich im Bereich um die Mittellinie.
Nach drei Minuten folgt dann ein schneller Vorstoß in den Postschusskreis.
Nach fünf Minuten dann eine KE für den SVA, ohne Torerfolg.
Mitte der zweiten Hälfte dann eine Topchance für die Arminen, aber Post-Torfrau Valerie Webb rettet ihre Mannschaft.
Dann folgen zwei Kurze Ecken für die Arminen, wieder torlos.
Noch zehn Spielminuten und die Postmädels geben alles und wollen den Ausgleich schaffen. Ein schneller Vorstoß in den Arminenschusskreis bleibt unbelohnt.
Vier Minuten vor Ende noch eine gute Möglichkeit für die Arminen.
Die Zeit läuft unerbittlich gegen Postmädels.
Eine KE in der letzten Minute für die Arminen und dann ist das Spiel aus.

Spiel um Platz 3  U14: HC Wien – Post SV 2:1 / (0:1)
Schon in Minute 3 bringt Paul Pokorny die Post-Burschen mit 0 : 1 in Führung.
Es entwickelt sich ein schnelles Spiel, schön zum Zuschauen.
Ein flottes Eindringen in den HCW-Schusskreis endet am Tormann.
Benjamin Kölbl und Moritz Piller gestalten das Spiel für den HC Wien und so kommen die HCW-Burschen zu einigen guten Möglichkeiten, aber noch nicht zum   Torerfolg.
Und ein schneller Konter von der Post und gleich auf der anderen Seite eine Topchance für den HCW und schon geht es in die Halbzeitpause.
Schnell geht es auch in der zweiten Spielhälfte weiter. Nach vier Minuten trifft Josef Winkler mit einem schönen Tor zum 1:1 –Ausgleich.
Beide Mannschaften drängen auf die Führung; schnelle Vorstöße auf beiden Seiten, aber wenig  wirklich zwingende Torchancen ergeben sich.
Neun Minuten vor dem Ende verhindert Post-Tormann Jacob Langheiter den Torerfolg der HCW-Burschen.
Nach wie vor versuchen beide Mannschaften die Sache für sich zu entscheiden.
15 Sekunden vor dem Schlusspfiff gelingt das dann Josef Winkler mit seinem zweiten Tor in dem Spiel; er trifft zum 2 : 1.

Finale U14w: WAC – NAVAX AHTC 0:4 / (0:1)
25:00‘ Anpfiff zum Finale
24:24‘ KE für AHTC --- stärker Schuss von Johanna Czech, aber Torfrau Mattea Prinz wehrt ab
21:40‘ Chance für AHTC
21:00‘ Anna Maderbacher trifft zum 0 : 1
19:10‘ guter Angriff der AHTC-Mädels
17:26‘ KE für AHTC ---
15:05‘ Topchance für WAC, knappest neben das Tor
11:04‘ KE für AHTC --- zuerst wehrt die Torfrau ab, der Nachschuss geht daneben
07:18‘ Chance für AHTC
06:10‘ nächster Sturmangriff durch ein Solo von Johanna Czech
01:04‘ KE für WAC ---
25:00‘ Die zweite Hälfte beginnt schnell mit einem Getümmel im WAC-Schusskreis
21:20‘ Marie Mosser erhöht auf 0 : 2
17:35‘ Chance für AHTC, aber die  Torfrau bereinigt
16:48‘ gute Aktion von Laura Kern, der Abschluss geht  aber daneben
11:34‘ Möglichkeit für den WAC, aber Carlotta Kelber im Tor passt auf
10:08‘ nächste  Chance für den WAC
09:40‘ und gleich nochmals
09:10‘ Zuerst die gute Abwehr von der WAC-Torfrau, aber im Nachschuss trifft Josefa Frey zum 0 : 3
02:30‘ Hanna Frey erhöht auf 0 : 4
01:42‘ KE  für AHTC ---

Finale U14: SV Arminen – NAVAX AHTC 7 : 1 / (5:0)
25:00‘ Anpfiff zur letzten Entscheidung
23:12‘ KE für SVA und Fulop Losonci verwertet zum 1 : 0
19:38‘ Chance für SVA, aber  Tormann Lukas Schiesser kann klären
16:39‘ Sehenswertes Solo von Marcin Nyckowiak
15:25‘ Schneller Vorstoß in AHTC-Schusskreis, aber ein Verteidiger kann den Treffer verhindern
14:13‘ Möglichkeit für AHTC
11:53‘ Mit einem schönen Tor erhöht Maximilian Kellner auf 2 : 0
09:36‘ Fulop Losonci stellt mit einem sehenswerten Treffer auf 3 : 0
08:10‘ Chance für den AHTC
07:02‘ Starker Schuss der Arminen, aber Lukas Schiesser hält
06:41‘ 7 m für SVA --- Lukas Schiesser wehrt ab
03:15‘ Florian Hackl erhöht auf 4 : 0
01:08‘ KE für SVA ---; Wiederholung und im vierten Nachschuss verwertet Konstantin Klimon zum 5 : 0
25:00‘ Die letzte Halbzeit des Tages beginnt
24:11‘ Und wieder geht es schnell und  Fulop Losonci erhöht auf 6 : 0
22:57‘ Die nächste Chance durch Florian Hackl geht über das Tor
20:56‘ KE für AHTC --- schnell abgelaufen
19:36‘ Und Konterchance für die Arminen
18:25‘ Ein missglückter Abschlag vom AHTC; der Ball landet bei den Arminen; schneller Schuss und  mir dem Kopf kann Lukas Schiesser den Ball noch ablenken
17:53‘ Dann muss AHTC zehn Minuten in Unterzahl spielen
15:19‘ Topchance für SVA
10:00‘ Tamino Hasler trifft per schönem Stecher zum 6 : 1
09:24‘ Schuss von Arminen knapp neben das Tor
07:41‘ Tolle Abwehr von Lukas Schiesser
03:05‘ Sehenswertes Dribbling von Fulop Losonci; nicht vom Ball zu trennen; und Abschluss durch Florian Hackl zum 7:1

Damit sind alle Medaillen-Entscheidungen gefallen und die Meistertitel vergeben.

U14w:
1. NAVAX AHTC
2. WAC
3. SV Arminen

Torschützenkönigin wird Johanna Czech mit 38 Treffern, dicht gefolgt von der Clubkameradin Josefa Frey (36) und dann Isabella Klausbruckner (28).

Erwähnenswert sei schon noch, dass die NAVAX AHTC-Mädels alle ihre Spiele gewonnen haben und den Grunddurchgang mit einem Torverhältnis von 144 : 6 abgeschlossen haben und aus dem Final Four mit 158 : 7 heraus gegangen sind.

U14A:
1. SV Arminen
2. NAVAX AHTC
3. HC Wien
 
Bester Torschütze der Saison ist Florian Hackl mit 39 Toren; mit Abstand gefolgt von Fulop Losonci (21).

Auch die Arminen haben alle Spiele der Saison gewonnen und den Grunddurchgangmit 45 : 6 (bzw. inklusive Raca-Spielen mit  76 : 6)Toren beendet und sind aus dem Final Four mit einer Gesamt-Tordifferenzvon 58 : 7 (bzw. 89 : 7) heraus gegangen (wobei Florian Hackl und Fulop Losonci gemeinsam für 60 Tore gesorgt haben).

Ich gratuliere den neuen Meistern und allen Medaillengewinnern, sowie den Torschützenführenden.

Es gibt diesmal keine Entscheidung in Sachen beste Torfrau, bester Tormann.
Mattea Prinz und Valerie Webb haben gute Leistungen geboten und einige tolle Paraden gezeigt, aber auch Tore kassieren müssen. Und Carlotta Kelber hatte zu wenig zu tun.
Ähnlich verhält es sich auch bei den Burschen. Jacob Langheiter hatte einige schöne Aktionen, Raphael Kolle musste nur einige wenige Male eingreifen und Lukas Schiesser hat sehr gute Paraden gezeigt, aber auch einige Male hinter sich   greifen müssen, aber doch auch zwei 7m gehalten. Daher wohl erster Anwärter auf  die  Auszeichnung, aber nicht eindeutig genug.

Beste Spielerin in der U14w wird Johanna Czech, die mit Übersicht und Schnelligkeit von hinten heraus für gute Angriffe sorgt, weil sie ein gutes Auge für den Platz hat.
Bei den Burschen tummeln sich einige gute Spieler: Benjamin Kölbl, Moritz Piller, Marcin Nyckowiak, um nur ein paar zu erwähnen. Sowieso Florian Hackl, der aus allen Lagen den Ball im Tor unterbringt. Aber – fast nicht vom Ball zu trennen, zwar manchmal mit eigenwilliger Technik – ist Fulop Losonci. Daher gewinnt er die Wahlzum besten Spieler.

Ich möchte  mich nun noch bei den Schiedsrichter bedanken, die trotz vollem  Hockeyprogramm an diesem Wochenende (Cup, Bundesliga Damen und  Herren) erstens überhaupt da waren und zweitens ihre Spiele souverän geleitet haben.

Zu guter Letzt gilt mein Dank der HG Mödling mit allen fleißigen Mitarbeitern, die wieder einmal für einen schönen Rahmen bei einem Jugend Final Four gesorgt haben.
Eva Zerbs
Jugendreferentin des ÖHV

U9 Turnier im Hockeystadion

Das 5. U9 Turnier findet am 15. Oktober 2016 am Hockeystadion statt.

Link zum Spielplan

Finalspiele

Zur Erinnerung - endet ein Finalspiel nach regulärer Spielzeit unentschieden, dann geht es wie folgt weiter:

- 2 x 7'30" Verlängerung mit Golden Goal

- Shoot Out mit jeweils fünf Schützen pro Mannschaft

 

Schiedsrichter

Termine Schiedsrichterweiterbildungsseminare Halle 2017
1.11., 14:30, Wels, Raiffeisen Arena Lichtenegg, Dragonerstraße 50, 4600 Wels, Schulgebäude
3.11., 18:30, Neue Posthalle, Schumanngasse 101, 1170 Wien, Seminarraum Erdgeschoß
7.11., 19:00, Wr. Neudorf, Franz-Fürst-Freizeit-Zentrum, Eumigweg 3, 2351 Wr. Neudorf, Besprechungsraum
9.11., 18:00, Graz, Unionhalle Graz, Gaußgasse 3, 8010 Graz, Seminarraum
10.11., 19:30, WAC-Platz, Rustenschacherallee 9, 1020 Wien, Kantine Fernsehraum
Eilmer Thomas

RUSTRA

Aufgrund der während eines Wettspieles von den Schiedsrichtern verhängten Gelb-Roten Karten werden folgende Spieler gem. § 5a des Disziplinarstrafrechtes automatisch für das nächste Pflichtspiel gesperrt:
- Andreas Rablbauer (HC Wels) - Wettspiel #49 Herren B HC Wels - Prater, Gelbe-Rote Karte vom 16.10.2016
- Helmut Promitzer (HC Graz) - Wettspiel #79 Herren C Universitas - HC Graz, Gelbe-Rote Karte vom 16.10.2016
Dr. Roland Gerlach

Spielergebnisse vom 14. – 16.10.2016

Damen Bundesliga

120 Sa 15.10.2016, 16:00 NEU DA HC Wr. Neudorf NAVAX AHTC   Scherz V./Ulrich   1:2 - (0:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Julia-Christina Duschek
  Torschützen Gastmannschaft: Jennifer Daxböck, Christine Hadamofsky
142 So 16.10.2016, 12:00 HST DA WAC HG Mödling   Scherz V./Stanzl W.   5:0 - (1:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Katharina Bauer, Johanna Buchleitner, Marlene Buchleitner, Andrea Strnad (2)
140 So 16.10.2016, 14:00 WAL DA SV Arminen HC Wien   Gerö Mi./Fechter V.   6:1 - (3:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Durga Erika Galhaup, Antonia Hotter, Valerie Janisch, Jaspreet Kaur (2) , Joanna Wieloch
  Torschützen Gastmannschaft: Anna Winkler


Herren Bundesliga

18 So 16.10.2016, 10:00 HST HA HC Wien HG Mödling   Zupancic/Langer   3:0 - (0:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Jörg Hohenstein, Klaus Polak, Andreas Wellan
17 So 16.10.2016, 13:00 POS HA Post SV NAVAX AHTC   Papalecca/Eitenberger   2:3 - (0:2)
  Torschützen Heimmannschaft: Lucas Unterkircher, Ahmed Zeid Fouda
  Torschützen Gastmannschaft: Ulrich Fischer, Matthias Gerö (2)
16 So 16.10.2016, 16:30 WAL HA SV Arminen WAC   Gerö Ma./Eilmer M.   2:1 - (1:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Sebastian Eitenberger, Patrick Schmidt
  Torschützen Gastmannschaft: Dominik Kaut


Herren Cup

700 Sa 15.10.2016, 16:15 HST HCup Prater NAVAX AHTC   Tarnoczi/Zupancic   0:6 - (0:3)
  Torschützen Gastmannschaft: Lennard Gehrmann, Matthias Gerö, Dominik Monghy (2) , Christoph Soldat, Fabian Zeidler
701 Sa 15.10.2016, 13:00 POS HCup HC Hernals HC Wien   Eitenberger/Gerö Ma.   4:5 - (3:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Peter Kaltenböck, Jens Peters , Lucas Unterkircher, Maciej Wejerowski
  Torschützen Gastmannschaft: Joel Abel, Jörg Hohenstein (2) , Andreas Wellan (2)
702 Sa 15.10.2016, 16:15 POS HCup Post SV SV Arminen   Eilmer M./Pechböck B.   1:7 - (1:3)
  Torschützen Heimmannschaft: David Appel
  Torschützen Gastmannschaft: Michael Berger, Manuel Grandits, Andreas Kapounek, Sebastian Léber, Pit Rudofsky (2) , Simon Scherf
703 Sa 15.10.2016, 12:00 WEL HCup HC WINWIN Wels WAC   Stanzl W./Papalecca   2:4 - (1:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Dominik Ablinger, Alexander Topic
  Torschützen Gastmannschaft: Armin Herzog, Daniel Kaut, Hannes Podpera, Mathias Podpera


Herren B

51 Sa 15.10.2016, 16:00 LNZ HB TLHC HC Austria   Stanzl W./Leidinger   1:5 - (0:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Ron Pellmann
  Torschützen Gastmannschaft: Lukas Scheiblauer, Leszek Specjal (2) , Nikolas Wellan, Philipp Wolf
59 So 16.10.2016, 15:00 POS HB HC Hernals HC Austria   Langer/Weiland   2:4 - (1:2)
  Torschützen Heimmannschaft: Bastian Gangnus, Tobias Hübner
  Torschützen Gastmannschaft: Stefan Fichtinger, Lukas Scheiblauer, Nikolas Wellan (2)
49 So 16.10.2016, 15:00 WEL HB HC WINWIN Wels Prater   Eilmer T./Hiessmayr   6:0 - (4:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Dominik Ablinger, Hubert Fagerer, Michael Lehner (4)


Herren C

98 Sa 15.10.2016, 13:30 NEU HC HC Wr. Neudorf HC Graz B Kucera/Uher F.   1:7 - (1:3)
  Torschützen Heimmannschaft: Johannes Hirschmugl
  Torschützen Gastmannschaft: Christoph Pansy, Gerald Pessinger, Felix Poggemann, Luka Prunc (4)
79 So 16.10.2016, 09:45 POS HC Universitas HC Graz   Weiland/*   3:1 - (2:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Manuel Kofler, Stefan Winkelbauer, Harald Zingrosch
  Torschützen Gastmannschaft: Gerald Pessinger


Damen 1. Klasse

154 Sa 15.10.2016, 13:00 WAL D1K WAC SV Arminen A Bischinger/Sedy B.   0:0 - (0:0)
153 So 16.10.2016, 17:00 POS D1K Club Als/HCW HC Wr. Neudorf   Galhaup/Bischinger   1:2 - (0:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Jennifer Szeli
  Torschützen Gastmannschaft: Katharina Auffinger, Marianne Pultar


U14weiblich

709 Sa 15.10.2016, 11:30 MÖD U14w WAC SV Arminen   Schaller/Kucera   4:3nV - (3:3;0:2)
  Torschützen Heimmannschaft: Isabella Klausbruckner (3) , Fiona Vitek
  Torschützen Gastmannschaft: Luise Henke, Sophie Spatz, Sarah Witz
710 Sa 15.10.2016, 13:00 MÖD U14w NAVAX AHTC Post SV   Ruitner/Langer   8:1 - (4:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Johanna Czech (2) , Josefa Frey, Laura Kern (2) , Marielena Monghy (2) , Ylva Elisabeth Platzgummer
  Torschützen Gastmannschaft: Leonie Berlach
713 So 16.10.2016, 10:00 MÖD U14w SV Arminen Post SV   Ruitner/*   1:0 - (1:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Leonie Koderhold
715 So 16.10.2016, 14:30 MÖD U14w WAC NAVAX AHTC   Haywan/Tarnoczi   0:4 - (0:1)
  Torschützen Gastmannschaft: Hanna Frey, Josefa Frey, Anna Maderbacher, Marie Mosser


U14

711 Sa 15.10.2016, 14:30 MÖD U14A SV Arminen HC Wien   Schaller/Langer   6:0 - (4:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Florian Blemenschütz, Florian Hackl (4) , Marcin jun. Nyckowiak
712 Sa 15.10.2016, 16:00 MÖD U14A Post SV NAVAX AHTC   Minar P./Ruitner   2:3 - (2:2)
  Torschützen Heimmannschaft: Fabian Götze, Nico Prokes
  Torschützen Gastmannschaft: Lukas Mosser, Nico Scheibenbauer (2)
714 So 16.10.2016, 11:30 MÖD U14A HC Wien Post SV   Ruitner/Minar P.   2:1 - (0:1)
  Torschützen Heimmannschaft: Josef Winkler (2)
  Torschützen Gastmannschaft: Paul Pokorny
716 So 16.10.2016, 16:00 MÖD U14A SV Arminen NAVAX AHTC   Tarnoczi/Haywan   7:1 - (5:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Florian Hackl (2) , Maximilian Kelner, Konstantin Klimon, Fulop Losonci (3)
  Torschützen Gastmannschaft: Tamino Hasler


U14B

393 Fr 14.10.2016, 19:00 POS U14B Post SV WAC   Ivanitsch/*   1:0 - (1:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Nico Toth
404 So 16.10.2016, 13:00 MÖD U14B HG Mödling Neudorf/Landwied   Rudofsky/Fechter B.   8:0 - (3:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Mia Beglarian, Matthias Hammer (3) , Tobias Hein, Anika Walter, Felix Weiß (2)


U10weiblich

590 Sa 15.10.2016, 12:00 WAL U10W SV Arminen NAVAX AHTC   Prager/Buchleitner J.   0:5 - (0:3)
  Torschützen Gastmannschaft: Anja Haselsteiner (2) , Johanna Offner, Philippa Proksch, Ella Wesemann
589 So 16.10.2016, 12:00 WAL U10W Post SV SV Arminen   Anderle/Müller   7:0 - (3:0)
  Torschützen Heimmannschaft: Luise Hofbaur (2) , Laura Pazourek, Aimee Pöschl (4)

Tabellen

Damen Bundesliga

1 NAVAX AHTC 5 5 0 0 0 19 1 18 15
2 SV Arminen 5 4 1 1 0 17 3 14 14
3 HC Wr. Neudorf 5 2 1 0 2 11 9 2 7
4 Post SV 5 2 0 0 3 8 12 -4 6
5 HC Wien 5 2 0 0 3 7 8 -1 6
6 WAC 5 1 2 1 2 7 6 1 6
7 HG Mödling 6 0 0 0 6 1 31 -30 0


Herren Bundesliga

1 SV Arminen 6 6 0 0 0 32 6 26 18
2 NAVAX AHTC 6 4 1 0 1 28 10 18 13
3 HC Wien 6 3 1 0 2 20 20 0 10
4 Post SV 6 1 2 2 3 12 16 -4 7
5 WAC 6 1 2 1 3 21 14 7 6
6 HG Mödling 6 0 0 0 6 3 50 -47 0


Herren B

1 HC Austria 5 4 0 1 22 14 8 12
2 HC WINWIN Wels 4 3 0 1 16 9 7 9
3 TLHC 5 3 0 2 12 7 5 9
4 Westend 5 3 0 2 17 13 4 9
5 Prater 5 1 0 4 6 19 -13 3
6 HC Hernals 4 0 0 4 3 14 -11 0


Herren C

1 Universitas 3 3 0 0 11 3 8 9
2 HC Graz 3 2 0 1 13 5 8 6
3 Schwarz/Rot 3 2 0 1 6 5 1 6
4 HC Wr. Neudorf 2 1 0 1 5 8 -3 3
5 HGM 2 2 1 0 1 4 6 -2 3
6 TLHC 2 3 1 0 2 5 9 -4 3
7 Schönbrunn 3 1 0 2 3 7 -4 3
8 HTC Wien 3 0 0 3 1 5 -4 0


Damen 1. Klasse

1 HC Wr. Neudorf 4 3 0 1 17 5 12 9
2 WAC 4 1 3 0 7 5 2 6
3 Club Als/HCW 3 1 1 1 9 3 6 4
4 NAVAX AHTC 3 1 1 1 5 11 -6 4
5 SV Arminen 4 0 1 3 1 15 -14 1


U18weiblich - Endstand

1 WAC
2 NAVAX AHTC
3 SV Arminen
4 HC Wr. Neudorf
5 HG Mödling


U18 - Endstand

1 Post SV
2 SV Arminen
3 NAVAX AHTC
4 HC Wien


U16weiblich

1 NAVAX AHTC 6 6 0 0 43 0 43 18
2 HC Wr. Neudorf 6 5 0 1 24 3 21 15
3 SV Arminen 6 4 0 2 10 19 -9 12
4 WAC 6 3 0 3 8 10 -2 9
5 Post SV 6 1 0 5 2 13 -11 3
6 HC Wien 6 1 0 5 4 25 -21 3
7 HC Graz 6 1 0 5 2 23 -21 3


U16

1 SV Arminen 6 6 0 0 35 2 33 18
2 HC Wien 6 4 0 2 17 18 -1 12
3 Post SV 6 2 0 4 10 20 -10 6
4 NAVAX AHTC 6 0 0 6 3 25 -22 0


U16Gweiblich - Endstand

1 HC Wr. Neudorf
2 SV Arminen
3 WAC
4 Post SV
5 HC Graz
6 HC Wien
7 HG Mödling


U16G - Endstand

1 HC Wien
2 SV Arminen
3 Post SV
4 Westend
5 Neudorf/Mödling
6 HC Landwied Linz


U14weiblich - Endstand

1 NAVAX AHTC
2 WAC
3 SV Arminen
4 Post SV
5 HC Wien
6 HC Graz
7 HG Mödling
8 Universitas


U14A - Endstand

1 SV Arminen
2 NAVAX AHTC
3 HC Wien
4 Post SV


U14B

1 HG Mödling 6 6 0 0 45 2 43 18
2 Post SV 6 3 0 3 8 20 -12 9
3 WAC 5 2 0 3 6 14 -8 6
4 Neudorf/Landwied 5 0 0 5 0 23 -23 0


U12weiblich

1 NAVAX AHTC 10 10 0 0 87 6 81 30
2 SV Arminen 9 7 0 2 90 11 79 21
3 Post SV 9 5 0 4 59 25 34 15
4 WAC 10 4 0 6 17 45 -28 12
5 HC Wien 9 2 0 7 13 98 -85 6
6 Universitas 9 0 0 9 2 83 -81 0


U12A

1 SV Arminen 7 6 1 0 32 13 19 19
2 NAVAX AHTC 6 4 0 2 26 12 14 12
3 WAC 7 3 1 3 16 19 -3 10
4 Post SV 8 3 0 5 21 24 -3 9
5 HC Wien 6 0 0 6 4 31 -27 0


U12B

1 HG Mödling 7 7 0 0 51 3 48 21
2 Post SV 6 1 1 4 7 35 -28 4
3 HC Wr. Neudorf 7 1 1 5 7 27 -20 4


U10weiblich

1 NAVAX AHTC 8 6 0 2 31 12 19 18
2 Post SV 8 6 0 2 31 15 16 18
3 SV Arminen 8 0 0 8 3 38 -35 0


U10A - Endstand

1 NAVAX AHTC
2 HC Wien
3 Arminen schwarz
4 WAC
5 Post SV
6 Soroksari HC


U10B - Endstand

1 Post SV
2 Blau Weiß
3 HC Wr. Neudorf
4 Arminen weiß
5 Universitas
6 HC Wien


U9A

    Spiele Punkte
1. SV Arminen 10 26
2. HC Wien 10 21
3. NAVAX AHTC 10 16
4. WAC 10 13
5. Post SV 10 9
6. BHC 10 0

 

U9w

  Spiele Punkte
1. SV Arminen 6 18
2. WAC 6 12
3. NAVAX AHTC 6 6
4. Post SV 6 0