In Oberösterreich ist der Bär los

von Gerhard Kubassa

2 bärenstarke Teams wurden OÖ Landessieger der Schulen im Hallenhockey
 
Vor allem die Torhüter Timo Moritz Meier (BRG Landwied Linz - Oberstufe) und Andreas Schroll (SRG Peuerbach Linz - Unterstufe) ragten noch aus den sehr guten Mannschaften heraus !!!
 
Hatte das ersatzgeschwächte Aloisinum die späteren Landesmeister vom BRG Landwied im Gruppenspiel noch sensationell 2:1 geschlagen, mussten sie im Finale die Überlegenheit anerkennen und verloren klar mit 0:4 !!! Seriensieger Akad Gym Spittelwiese erreichte nur den 3. Platz
 
In der Unterstufe zeigten die Jungs des SRG Peuerbach keine Schwäche: eine spielerisch starke und ausgeglichene Mannschaftsleistung reichte, um das starke Team des BRG Landwied zweimal mit 2:0 in die Schranken zu weisen. Auffallend auch Paul Bräutigam vom Aloisianum, der ein extremes Talent ist und wesentlich für den 5:3 Erfolg im Spiel um Platz 3 verantwortlich war !!
 
Endstand: 
Unterstufe: 1. SRG GvPeuerbach Linz; 2. BRG Landwied Linz; 3. Kollegium Aloisianum Linz
Oberstufe:  1. BRG Landwied Linz; 2. Kollegium Aloisianum Linz; 3. Akad Gym Linz Spittelwiese
 
Österreich Finalturniere:
Unterstufe: 1.-3. März 2016 in Salzburg im Rahmen von SCHOOL OLYMPICS
Oberstufe:  Fr., 11. März 2016 in Mödling/NÖ
 
Bericht: Bernd Sternisa
 

Zurück