Meistertitel in Kärnten sind vergeben

von Gerhard Kubassa

Die Mannschaften der NMS6 St. Peter waren für die Gegner zu stark und sicherten sich sowohl im Mädchen- als auch im Burschenbewerb die Meisterkrone.

Durch starkes Pressing und gutes Kombinationsspiel gelang es den Burschen der NMS6 St. Peter ohne Punkteverlust im zu bleiben. Man darf gespannt sein, wie sich die Jungs beim Bundesfinale schlagen werden. Den Vizemeistertitel holte sich Viktring nach toller Leistung knapp vor der MS de La Tour aus Villach. Die Hausherren der NMS12 St. Ruprecht  mussten sich mit Platz 4 und 5 zufriedengeben.

Auch im Mädchenbewerb konnte sich die NMS6 St. Peter durchsetzen und qualifiziert sich damit für das Finale in Linz. Der Kampf um Platz zwei war bis zuletzt spannend und die NMS12 St. Rupprecht holte sich den Vizemeistertitel.

Ein großer Dank geht an die Veranstalterschule NMS St. Rupprecht rund um das Team von Lisa Kolle, das Schiedsrichterduo Michael Rotheneder und Julius Joss, sowie an das OK-Team rund um Lisa Wernitznig und Jürgen Langegger. Die Kids freuen sich schon jetzt auf die Meisterschaft im kommenden Jahr.

Die besten Szenen findet ihr hier: Videos auf HockeyTV


Platzierungen:

Unterstufe Mädels:
1.  NMS  St. Peter 1
2.  NMS St. Rupprecht
3.  NMS  St. Peter 2

Unterstufe Burschen:

1.  NMS  St. Peter 
2.  NMS Viktring
3.  MS de La Tour / Villach
4.  NMS St. Ruprecht 1
5.  NMS St. Ruprecht 2


Zurück