Schultrophy 2017

von Gerhard Kubassa

Voll begeistert spielten die Schüler am 13./14. Juni als Jahresabschluss wieder die nun schon zum 17. Mal ausgetragene School Trophy, zum 9. mal in Wels.

An der sich 150 Schüler/innen aus 3 Bundesländern trafen, in der Messestadt, auf der wunderschönen Kunstrasenanlage an der Dragonerstraße zum Kleinfeldhockey.

Neu dabei waren heuer die Jungs vom Herta Reich Gymnasium aus Mürzzuschlag, die das erste Mal am Kunstrasen spielten - sich am zweiten Tag aber schon sehr gut präsentierten.

Mit dem Wetter hatten wir dieses Jahr Glück: der Dienstag war optimal, auch das Einlagespiel Jung gegen Alt um 20:30 fand bei tollen Bedingungen statt. Der Mittwoch war auch ein wunderschöner Tag, bei dem wir noch bis 12 Uhr Hockey spielen konnten.

Dank des tollen Einsatzes des Ausrichters Ron Pellmann und seinen tollen Helfern - und den gleichmäßigen Leistungen der diesmal jungen Schiedsrichter - wurde es ein schönes Turnier ohne Pannen.

Herzlichen Dank an die Firmen die den Veranstalter und die Jugend so super unterstützt haben - wodurch auch die kleine Preise möglich waren !!!

Bei diesem Event stand der Alltag mit Leistungsdruck und Siegen um jeden Preis nicht im Vordergrund, wir konnten auch Hockeyideale wie Freundschaft über Teamgrenzen und Fun vermitteln. ERLEBNIS statt ERGEBNIS ist bei uns im Hockey nicht nur ein Schlagwort, es wird zeitweise auch gelebt.

Es gibt immer wieder Kinder, die ganz erstaunt sind, dass es keine Pokale und Platzierungen gibt – leider geht es in der heutigen Zeit fast immer nur um besiegen und besser sein – wir setzen mit dieser Breiten- und Schulsport-Veranstaltung bewusst einen Kontrapunkt. 

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben !!!

Euer Ron



Fotos gibt es HIER

Zurück