Spittelwiese und Landwiedstraße gewinnen in OÖ

Tolle Schulmeisterschaften im Landhockey



13 Teams (ca. 130 Schüler/innen) tummelten sich am Mittwoch, den 10.12. von 8:30 bis 15:30 in der Linzer Hüttnerschule und spielten die Hallenhockeymeister der Schulen 2014/15 aus!


Unterstufe Burschen:

Der neu gegründete Schulverein und die kontinuierliche Aufbauarbeit brachten ihre Früchte: Klarer Sieger wurde das BRG Landwiedstraße rund um Kapitän Kilian Wolfinger vor den talentierten Spielern des SRG Peuerbach und des Kollegium Aloisianum, beide ebenfalls aus Linz.


Oberstufe Burschen:

Eindeutig siegte Seriensieger Spittelwiese mit Auswahlspieler Richard Zierhut vor den starken Crews des ORG Stifter, des BRG Landwied, des Aloisianums und den Burschen des SRG Peuerbach, die AK spielten, aber den 3. Platz belegt hätten.

Anfängerbewerb Kat B:

In diesem Mixbewerb konnte das BRG Landwied seinen 2. Titel erobern.

Mädchenbewerbe:

OÖ Sieger wurden die Teams des Akad Gym, mangels Konkurrenz spielten sie AK bei den Burschen mit.

Großer Dank gebührt auch den Schiedsrichtern Thomas Günther/Wien und Philipp Kucera/NÖ, ohne die dieser Event nicht möglich gewesen wäre.

Erstmals dabei war HOCKEY-TV: die besten Szenen und Tore kann man nun unter www.hockeytv.at   LIGAtv / Hallenhockey / Schulhockey / LM OOE  bewundern!   Hintergrundinfo findet man unter:             http://olympianavigator.com/2014/09/16/fixiert-osterreich-startet-weltweit-einzigartiges-hockey-tv-format/

Der Vizepräsident des OÖHV, Andreas Schoisswohl, sowie Finanzreferent Michael Pangerl werteten die Veranstaltung durch ihre Anwesenheit auf und überreichten die Pokale und Urkunden des ÖHV an die überglücklichen Sieger.

Schulwart Rudi Aner half wo er nur konnte und versorgte die Kids mit einem kleinen Buffet. Danke!

Die Unterstufenmeister werden OÖ beim Finalturnier des ÖHV am 18./19.3.2015 in Traun vertreten, die Champions der Oberstufe spielen ihr Turnier am 25.3.2015 in Mürzzuschlag/Stmk.

Vielen Dank an die sehr gute und flexible Organisation: 
Bundesschulreferent Mag. Wolfgang Sternberger + sein Team des BRG Landwied Linz, sowie Ing. Bernd Sternisa, Projektleiter von HOCKEY2005zehn, das Breitensportprojekt des ÖHV

Zurück