Herren BL Spieltag 6 und 7

von Peter Monghy

Post SV ist Herbstmeister

Doppelrunde Spieltag 6/7

Die letzte Doppelrunde im Herbstdurchgang ist gespielt und der Herbstmeister steht mit POST SV fest.

Holten sich die Hernalser im Samstagspiel gegen den NAVAX AHTC nach einer nicht überzeugenden Leistung noch den Sieg und die 3 Punkte, setzte es im Sonntagspiel gegen WAC eine klare 0:4 Auswärtsniederlage.

POST SV hielt lange gut mit, doch eine Unterzahlsituation – 2 Hernalser saßen mit Karten auf der Strafbank – brachte die Vorentscheidung zugunsten des WAC.

Verfolger SV ARMINEN holte aus der Doppelrunde das Punktemaximum und liegt nun punktegleich mit POST SV auf Tabellenrang 2.

Die Herren des WAC hatten im Samstagspiel mit HG MÖDLING keine Probleme und fuhren einer Kantersieg ein. Das wichtige Sonntagspiel gegen POST SV brachte mit dem WAC den 3. Tabellenplatz und mit 6 Punkten Rückstand auf Platz 1 eine gute Ausgangsposition für das Frühjahr.

Nach einer klaren Niederlage gegen SV ARMINEN am Samstag, festigte der HC WIEN den 4. Tabellenplatz mit dem Sieg gegen den NAVAX AHTC im Sonntagspiel.

Für den NAVAX AHTC stehen die Weichen derzeit auf Relegation ebenso wie für den Tabellenletzten HG MÖDLING, der noch nicht angeschrieben hat.

Zurück