BL Herren und BL Damen mit Überraschungen

von Peter Monghy

Herren 12. Spieltag

Der 12. Spieltag brachte eine große Überraschung.

NAVAX AHTC siegte über die ersatzgeschwächte SV ARMINEN mit 4:2. In Halbzeit eins sah alles noch nach einem sicheren Sieg der Schwarz/Weißen aus, führte man doch klar mit 2:0. Im dritten Viertel aber drehten die Blau/Weißen das Spiel innerhalb weniger Minuten zu ihren Gunsten und machten im letzten Viertel den Sack zu.

Eine weitere Überraschung war der doch recht deutliche Sieg des WAC gegen POST SV mit 4:1. Somit konnten die Hernalser den Ausrutscher der SV ARMINEN nicht nutzen und bleiben in der Tabelle mit 3 Punkten Rückstand auf Rang zwei.

Keine Probleme hatte erwartungsgemäß der HC WIEN mit der HG MÖDLING. Mit 11:0 viel der Sieg sehr deutlich aus.

Damen 7. Spieltag

Auch bei den Damen gab es eine Riesenüberraschung. SV ARMINEN musste sich im Heimspiel den Mädels des POST SV mit 1:3 geschlagen geben.  Damit machten die Hernalserinnen einen Riesenschritt in Richtung Final 4.

Die Damen des NAVAX AHTC siegten gegen HC NEUDORF sicher mit 4:0 und bleiben damit erster Verfolger des WAC, die ihr Spiel gegen HC WIEN souverän mit 8:0 gewinnen konnten.

Zurück