Bundesliga Damen und Herren Vorschau Runde 1

von Office

 

Vorschau Spieltag 1 Herren:

217 Tage nach dem letzten Punktspiel in der Halle geht es endlich wieder los. Am Samstag den 5.September hat das Warten ein Ende und nach langer Zwangspause durch Covid-19 wird endlich wieder um Punkte gespielt.

Den Anfang in der Herren Bundesliga machen die Mannschaften von HDI WAC gegen den Underdog aus Mödling. Die Herren des HDI WAC gehen bei Ihrem Heimspiel im Prater als ganz klarer Favorit in dieses Spiel und alles andere als 3 Punkte wäre eine klarer Fehlstart für die Männer in Rot und Schwarz. Ob und wie lange die Herren aus Mödling dagegen halten können kann man am Samstag am WAC Platz beobachten.

HDI WAC : HG Mödling, Sa. 5.9.2020 16:30 WAC Platz, Schiedsrichter: Kregsamer/Tarnozci

 

Im zweiten Spiel der Runde stehen sich die Herren von NAVAX AHTC und die Männer vom HC Wien gegenüber. Von der Papierform ist es ein Duell auf Augenhöhe und ein wichtiges Spiel für beide Mannschaft auf dem Weg zur Qualifikation zum Final Four 2021 im Hockeystadion. Gespannt darf man auf den AHTC sein, wie sie es schaffen werden den Abgang von Alexander Schöllkopf (Wechsel zu MSC) zu kompensieren. Die Herren vom HC Wien gehen nach dem verpassten Final Four von 2018 mit einem neuen Trainer, den Holländer Gijs Hessels in die Saison. Ob eine erste Handschrift zu erkennen ist wird man am Sonntag um 13 Uhr im Hockeystadion sehen.

HC Wien - NAVAX AHTC, So. 6.9.2020 13:00 Hockeystadion, Schiedsrichter: Pechböck/Stanzl

 

Am Sonntag um 15:30 steigt das Spitzenspiel der 1.Runde zwischen den beiden Hernalser Vereinen und Hallenfinalisten von 2020 SV Arminen und dem Post SV. Interessant wird es sein, wie die Herren vom SV Arminen nach der empfindlichen Hallenniederlage im Februar reagieren. Während die Arminen unverändert in die neue Saison starten haben sich die Post Herren mit Moritz Reiter vom Feudenheimer HC (Mannheim) und dem Nationalspieler Benjamin Stanzl (HC Oranje Rood) verstärkt. Auf der Papierform ein Spiel auf Augenhöhe, die Frage stellt sich ob es beiden Mannschaft bereits früh in der Saison gelingt ihre Qualitäten auf den Platz zu bringen. Das Spiel der Runde steigt am Sonntag um 15:30 im Waldstadion.

SV Arminen : Post SV, So. 6.9.2020 15:30 Waldstadion, Schiedsrichter: Gholami-Eilmer/Zupancic

 

Vorschau Spieltag 1 Damen:

Nach einer langen Periode ohne Punktspiele und etlichen Vorbereitungspartien, startet am Samstag den 5.September die Damen Bundesliga in die Saison 2020/2021.

An diesem Wochenende stehen wie bei den Herren, auch bei den Damen eine komplette Runde auf dem Programm.

Das erste Spiel bestreiten die Damen vom NAVAX AHTC und HC Wien. Die große Frage bei den Akademikerinnen und aktuellen Titelverteidiger stellt sich, ob sie als Kollektiv den Abgang von der Nationalspielerin Fiona Felber auffangen können und welchen Faktor das Toptalent aus dem eigenen Nachwuchs Katharina Proksch bereits spielen kann. Für die Damen des HC Wien gilt es, früh in der Saison den Rhythmus zu finden, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten und eventuell eine kleine Überraschung zu schaffen.

HC Wien : NAVAX AHTC, So. 06.09.2020 11:00 Hockeystadion, Schiedsrichter: Langer/Fechter

 

Im zweiten Spiel der Runde stehen sich die Mannschaften vom HDI WAC und dem HC Wiener Neudorf gegenüber. Während die Damen in Rot und Schwarz einige Abgänge zu verzeichnen haben gehen die Mädls aus Niederösterreich fast unverändert in die neue Spielzeit. Spannend wird zu sehen sein, welche Mannschaft die punktspiellose Zeit am besten verkraften hat. Seid dabei wenn die Damen vom HC Wiener Neudorf versuchen werden die Punkte aus dem Prater zu entführen.

HDI WAC : HC Wiener Neudorf, So. 06.09.2020 11:30 WAC Platz, Schiedsrichter: Kregsamer/Makar

 

Im letztem Spiel dieses Wochenende treffen die Damen von SV Arminen im Waldstadion auf den Herausforderer und Außenseiter des Post SV. Die Arminen präsentieren mit Tin Matkovic ein neues Gesicht auf der Seitenlinie in Österreich. Der junge Trainer kommt ursprünglich aus Kroatien und weist einige Stationen in Belgien auf. Die Bezirksnachbarn vom Post SV geleitet von Florian Sedy, hat zwar einige Abgänge zu verzeichnen, versucht diese aber vor allem durch den eigenen Nachwuchs aufzufangen. Ob die neue Philosophie der Arminen Damen bereits am ersten Spieltag zu erkennen sein wird, oder ob die junge Post Mannschaft dagegen halten kann, wird man am Sonntag um 18:00 Uhr im Waldstadion sehen.

SV Arminen: Post SV, So.6.8.2020 18 Uhr Waldstadion, Schiedsrichter: Brunk/Gerö Mi.

Zurück