CCII: SV Arminen holt Sieg

von Sabine Blemenschütz

SV Arminen vs. TSOP Kolos Boryspol 2:1 (0:1)

"Ein Sieg muss her!" Dementsprechend energiegeladen starten die Damen der SV Arminen heute in das Spiele gegen den ukrainischen Vertreter TSOP Kolos Boryspol. Die ersten 15 Minuten verlaufen ausgeglichen mit leichtem Vorteil für den österreichischen Vertreter. Es gibt Chancen auf beiden Seiten und die Arminen-Damen erspielen sich auch die ersten Strafecken. Doch aus vier Strafecken kann kein Kapital geschlagen werden. 

Anders auf Seiten von TSOP Kolos Boryspol - ihnen genügt die erste Strafecke in der 19. Minute um 1:0 in Führung zu gehen. Dies ist auch der Halbzeitstand. Starker Beginn von SV Arminen in Hälfte 2 und in dieser druckvollen Phase erspielen sie sich einen 7m, den Kristine Vukovich in der 34. Minute zum 1:1 Ausgleich nutzt.

Auch im letzten Viertel gelingt es von Beginn an Druck zu erzeugen - eine wunderschöne Kombination von Amelie Minar und Sarah Witz führt zum 2:1 Führungstreffer durch Marie Hahnenkamp. Damit Planziel erreicht!

SV Arminen schiebt sich damit zunächst auf Platz 3 in der Tabelle.

Jedes Ergebnis in der Gruppe kann entscheidend sein für den Auf- oder Abstieg im weiteren Verlauf des Bewerbs. Derzeitiger Stand ist so, dass in der Challenge III der Damen, die erst nächste Woche gespielt wird, nur mehr 5 Vereine teilnehmen. Somit wird es in die Club Challenge II nur einen Auf- und somit nur einen Absteiger geben. 

Das heißt für die Kreuzspiele am letzten Tag, dass der "bessere" Sieger der oberen Kreuzspiele aufsteigt und der "schlechtere" Verlierer der unteren Kreuzspiele absteigt. Was bedeutet "besser" und "schlechter"? Das ist derjenige, der in der Gruppe die bessere bzw. schlechtere Platzierung hat (es zählt die Platzierung, dann Punkte, dann Torverhältnis).

Spielplan & Ergebnisse

Hier sind Ergebnisse und Spielplan abzurufen. Einen Live-Stream zu den Spielen gibt es leider nicht.

Zurück