Herren-Europacup am Postplatz bei freiem Eintritt!

von Sabine Blemenschütz

Von Donnerstag bis Sonntag dieser Woche findet am Postplatz die EuroHockey Club Trophy I - die zweithöchste Spielklasse nach der EHL - statt. Nach der Absage der Teams aus Wales und Schottland matchen sich neben der Heimmannschaft des Post SV die Vertreter aus Frankreich, der Schweiz, Weißrussland, der Ukraine und Polen um den Turniersieg.

Der Post SV trifft in der Gruppe B auf Torun aus Polen (Donnerstag, 16:45 Uhr) und Brest aus Weißrussland (Samstag, 14:15 Uhr).

Turnierfavorit ist CA Montrouge aus Frankreich, aber auch OKS Vinnitsa - vermutlich ident mit dem ukrainischen Nationalteam - könnte ein Wort um den Turniersieg mitsprechen. Der Post SV hofft auf den Einzug ins Finale, sowohl Torun als auch Brest sind im internationalen Hockey nicht ganz oben angesiedelt. Der Schweizer Serienmeister RW Wettingen ist auf Grund der großen internationalen Erfahrung ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Kommt vorbei und erlebt europäisches Spitzenhockey auf höchstem Niveau. Der Eintritt ist für alle Zuseher frei, die 3-G-Regeln werden am Eingang überprüft. Auf der Terrasse des Postplatzes wird ein großes Zelt errichtet, somit ist auch bei Schlechtwetter Zusehen möglich, ohne nass zu werden.

Zurück