Teamchef Szmidt nominiert den Kader

von Peter Monghy

10 Legionäre und 8 Spieler aus der österreichischen Meisterschaft werden um die Olympiaqualifikation kämpfen.

Folgende 18 Mann wollen die Sensation gegen Deutschland schaffen:

Die beiden Testspiele am Wochenende gegen den holländischen Spitzenklub HC Den Bosch brachten die letzten Aufschlüsse für die bevorstehende Aufgabe.

Während im ersten Spiel gegen die staken Holländer noch nicht alles nach Wunsch lief und unser Team mit 1:2 unterlegen war, zeigten sich die Österreicher im zweiten Spiel stark verbessert und siegten mit 4:3, wobei die Jungs schon 4:1 in Führung lagen.

Die anderen Qualifikationsspiele

Dass sich die vermeintlichen Favoriten in den Olympiaqualifiern schwer tun, sah man in den bereits gespielten Partien.

Spanien mühte sich gegen Frankreich mit 3:3 und 3:2 zum Sieg, Canada siegte nach einem 3:5 und 3:1 gegen Irland erst im entscheidenden Penalty Shootout und auch Holland zitterte sich im ersten Spiel gegen Pakistan zu einem 4:4, machte dann aber im zweiten Spiel mit 6:1 alles klar.

Unsere Chancen

Österreich hat in Mönchengladbach nichts zu verlieren und mit dieser Einstellung gehen unsere Burschen auch an die Aufgabe heran.

Die Spiele gegen Deutshland live verfolgen:

Zurück