Medien- und Vermarktungskooperation

von Sabine Blemenschütz

Hockey wird künftig besser ins (Bewegt-)Bild gesetzt als jemals zuvor. LAOLA1, Österreichs größtes Sportportal im Internet, hat eine umfassende Medien- und Vermarktungskooperation mit dem Österreichischen Hockeyverband (ÖHV) geschlossen. Die Vereinbarung, die zunächst auf zwei Jahre angelegt ist, umfasst u.a. die Produktion und Vermarktung der Spiele der 1. Liga der Damen und Herren sowie der A-Nationalmannschaften des ÖHV.

In keiner olympischen Mannschaftssportart hat Österreich zuletzt derart große Erfolge feiern können wie im Hockey. Vor allem in der Halle setzte die Nationalmannschaft der Herren Akzente und sicherte sich 2018 innerhalb von sechs Wochen den Welt- und Europameistertitel. Bei der EM 2020 gab es die Silbermedaille. LAOLA1, Österreichs führender Sportcontent-Anbieter, will nun in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Hockeyverband (ÖHV) die mediale Präsenz von Länderspielen und Liga-Wettbewerben der heimischen Hockeyspielerinnen und -spieler weiter steigern.

Zu diesem Zweck haben LAOLA1 und der ÖHV eine umfassende Medien- und Vermarktungskooperation vereinbart, die zunächst bis Juni 2023 laufen soll. LAOLA1 erhält hierdurch die Medien-, Daten- und Bettingrechte an den Spielen der ÖHV-Mannschaften. Der Sportcontent-Spezialist verantwortet künftig die Produktion und Vermarktung von Bewegtbildern der Partien aus der 1. ÖHV Liga der Damen und Herren im Hallen- und Feldhockey. Gleiches gilt für die Länderspiele der A-Nationalteams des Österreichischen Hockeyverbandes. Ende April beginnen die Live-Übertragungen auf der Website www.laola1.at.

Die Kooperation umfasst zudem die Social-Media-Betreuung des ÖHV auf Facebook und Instagram. LAOLA1 wird die entsprechenden Accounts u.a. mit Highlight-Beiträgen bespielen und zudem das Community-Management übernehmen. 

Mag. Walter Kapounek, Präsident ÖHV: „Die Erfolge der jüngeren Vergangenheit haben gezeigt, dass sich Österreich vor allem im Hallenhockey in der Weltspitze etabliert hat. Wir wollen nun ein noch breiteres Publikum für unseren attraktiven Sport begeistern. Auf diesem Weg können wir uns keinen besseren Medien- und Vermarktungspartner vorstellen als LAOLA1.“

Tom Berger, Head of LAOLA1: „Wir freuen uns auf die intensive Zusammenarbeit mit dem ÖHV. Unser Portfolio als führender Sportcontent-Anbieter stärken wir auf diese Weise mit einer der erfolgreichsten Mannschaftsportarten Österreichs. Gemeinsam mit dem Verband wollen wir dafür sorgen, dass die vielen Hockey-Fans umfassend und in attraktiver Form über ihren Lieblingssport informiert werden.“

Zurück