Nationalteams starten offizielle Vorbereitung

von Sabine Blemenschütz

Lange mussten die Teamspieler auf ihre Einsätze warten. Am Wochenende 09. bis 11. April 2021 ist es nun endlich so weit - die Vorbereitungen auf die Europameisterschaften werden offiziell gestartet.

Los geht es mit den Damen!

- 09.04.2021, 17:30 Uhr, AUT:SUI, Damen
- 09.04.2021, 20:00 Uhr, AUT:SUI, Herren
- 10.04.2021, 16:00 Uhr, AUT:SUI (offiziell), Damen
- 10.04.2021, 18:30 Uhr, AUT:SUI (offiziell), Herren
- 11.04.2021, 10:00 Uhr, AUT:SUI (offiziell), Damen
- 11.04.2021, 12:00 Uhr, AUT:SUI (offiziell), Herren

Kader der Damen

Trainer Chris Faust  sieht die Spiele gegen die Schweiz als erste Standort-Bestimmung "das sind die ersten Feld-Spiele seit August 2019 in Glasgow. Wir haben den Lehrgang vor 3 Wochen genützt, um nach der langen Pause, wieder schön langsam in einen Rhythmus zu finden und gleichzeitig einen Eindruck über den Status Quo, die Qualität und den körperlichen Zustand der einzelnen Spielerinnen zu bekommen. Unsere Kapitänin Corinna Zerbs hat ihre Karriere beendet - diese Lücke gilt es im Kollektiv zu schließen. Gegen die Schweiz werden wir viele junge Spielerinnen aus dem Perspektivkader einsetzen und ihnen eine Chance geben den Sprung in die A-Mannschaft zu schaffen."
 
Folgender Kader wurde nominiert:
 
NAVAX AHTC Ruth Konrat, Miriam Gerö, Corinna Dvorak, Laura Kern, Fabienne Gnehm (GK), Marilena Monghy, Katharina Proksch, Stedronsky Corina (GK), Johanna Czech, Maja Moser
HDI WAC Stella van Rahden (GK), Stefanie Podpera, Isabella Klausbruckner, Carla Kemper, Luisa Mayer, Daria Buchta
HC Wr. Neudorf Marianne Pultar, Sophia Klaus, Sabrina Hruby
SV Arminen Leonie Koderhold, Amelie Minar, Linda Führer
Post SV Gloria Kleinhansl, Liv Heindl, Hannah Plutzar
NHTC (GER) Sophie Salat 
 

Nominierter Kader der Herren

Moritz Frey (Mannheimer HC)
Trainer Tomasz Schmidt schickt den nachfolgenden Kader in den ersten internationalen Event in diesem Jahr und meint "wir sind froh, in dieser schwierigen Zeit das Privileg zu genießen, Länderspiele bestreiten zu können. Durch die Pandemie verzichten wir auf einen Großteil unserer Legionäre und geben vielen jungen Spielern aus dem Perspektiv-Kader eine Chance sich zu beweisen. Mit Moritz Frey rückt ein junges Talent in die Mannschaft nach, der kurz davor ist, als Mittelfeldspieler den Sprung in die erste Mannschaft des Mannheimer HC zu schaffen."
 
SV Arminen Mateusz Szymczyk (GK), Sebastian Eitenberger, Daniel Fröhlich, Lorenz Klimon, Lucas Loser, Fülöp Losonci, Max Trnka, Robert Bele, Patrick Schmidt
Post SV Fabian Unterkircher, Peter Kaltenböck, Bastian Valas, Max Scholz
HDI WAC Benjamin Melinc (GK), Dominik Kaut, Tobias Mayer, Daniel Kaut, Hannes Podpera
NAVAX AHTC Florian Albrecht, Christoph Soldat
HC Wien Benjamin Kölbl, Niko Wellan
HG Mödling Christoph Sandbichler (GK)
Royal Antwerp (BEL) Dominic Uher
Mannheimer HC (GER) Moritz Frey
Der neue Co-Trainer der österreichischen Herren, Christoph "Bechi" Bechmann (HTHC), ist bei diesem Auftakt-Event noch nicht dabei - er wird ab Mai zu der Mannschaft stoßen.

Eröffnung des Kunstrasenplatzes in Wiener Neudorf

Ein bitterer Beigeschmack bleibt für die Veranstalter des HC Wiener Neudorf. Seit letzem Jahr sind sie stolzer Besitzer eines nagelneuen Kunstrasenplatzes, der mit Unterstützung der Gemeinde verlegt werden konnte. Derzeitige COVID-Regelungen vereiteln leider alle Pläne einer würdevollen Eröffnung. Auch die Länderspiele finden leider nur "hinter verschlossenen Türen statt" - also ohne Beisein von Zuschauern.

Zurück