NAVAX AHTC zurück auf Final Four Platz

von Sabine Blemenschütz

Foto: Tim Saint-Jalmes

HC Wien vs. NAVAX AHTC 3:6 (0:1)

Im Hockeystadion treffen heute in der Bundesliga die Herren von NAVAX AHTC und HC Wien aufeinander. HC Wien vor dem Spiel noch mit einem komfortablen Punktepolster auf Platz 2 und NAVAX AHTC möchte unbedingt einen Platz im Final Four behalten.

Die Zuseher sehen vorerst ein ausgeglichenes Spiel, das durch einen häufigen Wechsel des Ballbesitzes geprägt ist. Die erste Strafecke lässt sich AHTC-Eckenspezialist Matthias Gerö nicht entgehen und erzielt den Führungstreffer. Bis zur Halbzeit fallen keine weiteren Tore.

Im 3. Viertel gelingt HC Wien ein Konter und damit der Ausgleich zum 1:1. Mit Fortdauer des Spiels merkt man bei HC Wien vor allem das verletzungsbedingte Fehlen von Benjamin Kölbl im Mittelfeld. Vor allem scheint die Struktur zu fehlen. NAVAX AHTC wirkt kampfbereiter und aktiver. Und es genügen lediglich ein paar Minuten, um auf 5:1 davonzuziehen. Bezeichnend, dass 2 Tore fast durch idente Situationen entstehen - jeweils ein Freischlag an der Mittellinie, die Ball-Tor-Linie sträflich vernachlässigt und die langen Bälle direkt in den Kreis finden dort ihre Abnehmer.

HC Wien verkürzt dann zwar noch auf 3:5 den Schlusspunkt setzt aber der NAVAX AHTC und das Spiel endet mit einem absolut verdienten 3:6 für NAVAC AHTC.

Die Torschützen: 
HC Wien: Josef Winkler (2), Simon Scherf
NAVAX AHTC: Hannes-Hermann Heßler (2), Florian Raffel (2), Matthias Gerö, Leonard Wohlschläger

Foto: Edith Führing

NAVAX Universitas vs. HDI WAC 1:10 (0:5)

Einen klaren Sieg 10:1-Sieg verbucht HDI WAC gegen den Tabellenletzten NAVAX Universitas. Zeichen einer ausgeglichenen Teamperformance: 8 verschiedene Spieler tragen sich als Torschützen für den WAC ein. NAVAX Universitas bleibt weiterhin mit 0 Punkten in der Tabelle, HDI WAC schiebt sich auf Platz 3 in der Tabelle.

Torschützen:
HDI WAC: Kaut Do. (2), Zeid Fouda (2), Hajos B., Kaut Da., Kucera P., Magin J., Podpera H., Podpera M.
NAVAX Universitas: Schiesser E.

Zurück