Neuer Co-Trainer bei den Herren

von Office

ÖHV engagiert Christoph Bechmann als Co-Trainer

Der Trainer-Staff um Nationaltrainer Tomasz Szmidt wird prominent erweitert. Mit Christoph Bechmann konnte der ÖHV ein echtes Kaliber verpflichten. Bechi, so wie er in Hockeykreisen genannt wird, bildet zusammen mit Headcoach Tomasz Szmidt und Co Trainer Marcin Nyckowiak den Trainerstab der Herrennationalmannschaft 2021/2022. Zusammen werden sie die Nationalmannschaft rund um Kapitän Xaver Hasun optimal auf die kommenden Aufgaben, wie die Feld EM in Gniezno im August, oder die Hallen EM in Hamburg und die WM in Liege 2022 vorbereiten.

Schon seit fast 10 Jahren ist Bechi beim Harvestehuder THC als Headcoach aktiv und hat auch etliche Titel wie den EHL Sieg, Hallen/Feld Meister und Europacup Titel in der Halle in der Tasche. Dabei waren immer viele Österreicher in den Kaderlisten des HTHC zu finden und auch mitverantwortlich. Körper, Hasun und Stanzl waren immer wichtige Bestandteile der schwarz gelben und feierten zusammen mit Bechmann etliche Erfolge. Auch im aktuellen Kader sind mit Florian Steyrer, Xaver Hasun, Michael Körper, Oliver Kern und Phillip Schippan etliche rot weiß rote Athleten in den Reihen der Norddeutschen.

 

Tomasz Szmidt wird mit folgendem Staff in die Saison 2021/2022 gehen:

Headcoach: Hans Szmidt

Co Trainer: Christoph Bechmann

Co Trainer: Marcin Nyckowiak

Manager: Christoph Morawec

Athletik: Christoph Morawec Spowi

Video: Matthias Wellan

Physio: Christian Wallisch Massagen

 

Steckbrief Christoph Bechmann:

Geboren am 23. November 1971 in Speyer.

Erfolge als Spieler: Bronze Olympia Athen 2004, Weltmeister in Kuala Lumpur 2002.

Länderspiele: 300 (179 Tore)

Erfolge als Trainer:

  • 2009/2010 Deutscher Meister Feld Rot Weiß Köln
  • 2012/2013 Deutscher Meister Halle Harvestehuder THC
  • 2013/2014 Europacupsieger Halle Harvestehuder THC
  • 2013/2014 Deutscher Meister Feld Harvestehuder THC
  • 2013/2014 EHL Sieger Harvestehuder THC
  • 2014/2015 Deutscher Meister Halle Harvestehuder THC
  • 2015/2016 Europacupsieg Halle Harvestehuder THC

Zurück