Österreich startet perfekt in das Turnier

von Peter Monghy

SPIELTAG 2

Österreich startet perfekt in das Turnier und schlägt den vermeintlich stärksten Gegner Wales mit 3:0 !

Die Waliser beginnen stark und lassen den Ball gut laufen. Das Spiel der Waliser ist aber uneffektiv, sie kommen kaum in den österreichischen Schusskreis. Österreich fährt einige Konter und knapp vor Ende des ersten Viertels nimmt sich Dominic Uher ein Herz, geht unwiderstehlich auf der linken Seite durch, spielt sich mit zwei Lupfern in den Kreis und netzt unhaltbar zum 1:0 ins lange Eck.

Dieses Tor bringt Ruhe und Sicherheit in das Spiel Österreichs und unser Team bringt die Führung sicher in die Halbzeitpause.

Nach Seitenwechsel spielt Österreich viel besser und kommt oft gefährlich in den Waliser Strafraum. In Minute 42 kann dann Michael Körper eine Strafecke zur 2:0 versenken. Jetzt spielt Österreich noch sicherer und dominiert die Waliser, die in der 2. Halbzeit mit Ausnahme einer Strafecke zu keiner Torchance mehr kommen. Den 3:0 Sieg fixiert dann 5 Minuten vor Schluss abermals Michael Körper aus einer KE.

Ein gelungener Start in die Olympiaqualifikation!

Morgen wartet um 19h30 mit Kroatien der Gastgeber auf unsere Mannschaft.

Zurück