Die Staatsmeister U14

von Peter Monghy

U14 WEIBLICH

    

Bei den Mädchen holte der NAVAX AHTC mit einem 4:1 gegen POST SV erneut den Titel. In der ersten Halbzeit legten die Blau/Weißen mit 3 Toren den Grundstein zum Sieg, in Hälfte zwei kamen die Hernalserinnen viel besser ins Spiel, kamen auch zu guten Chancen, aber die Mädels von NAVAX AHTC waren an diesem Tag nicht zu schlagen.

Die Medaillen:

      

GOLD: NAVAX AHTC

SILBER: POST SV

BRONZE: SV ARMINEN

TOP-SCORER

Torschützenkönig bei den Mädels wurde ex aequo mit 17 Volltreffern Lisa Gruber (POST SV) und Katharina Proksch (NAVAX AHTC)

ALL-STAR-TEAM

Das von allen Trainern gewählte ALL-STAR-TEAM des Final 4 (v.l.n.r.):

Anna Hackl, Linda Führer, Ella Wesemann, Corina Stedronsky (GK), Katharina Proksch, Lisa Gruber

U14 MÄNNLICH

      

Bei den Burschen lautete das Finale SV ARMINEN gegen NAVAX AHTC. Es entwickelte sich ein schnelles und vor allem spannendes Spiel, in dem die Blau/Weißen immer wieder einem Rückstand nachliefen. In den letzten Minuten der regulären Spielzeit konnte der NAVAX AHTC noch auf 5:5 ausgleichen und so kam es zur Verlängerung mit Golden Goal.

In Minute 4 der Nachspielzeit erlöste Benjamin Kelner die SV ARMINEN und fixierte damit den neuerlichen Titelgewinn.

DIE MEDAILLEN

    

GOLD: SV ARMINEN

SILBER: NAVAX AHTC

BRONZE: WAC

TOP-SCORER

Torschützenkönig bei den Burschen wurde mit 33 Volltreffern Andor Losonci (SV ARMINEN).

ALL-STAR-TEAM

Das von allen Trainern gewählte ALL-STAR-TEAM des Final 4 (v.l.n.r.):

Erik Schiesser, Mateus Nyckowiak, Andor Losonci, Paul Kucera, Maurice Günther, Henri Matzenauer (nicht am Bild)

Zurück