Beste Torfrau bei der EuroHockey Championship II

von Sabine Blemenschütz

Beinahe wäre es im Trubel um Platzierungen, Medaillen und der Heimreise untergegangen: Bei der abschließenden Ehrung und der Medaillenvergabe wurden bei der Europameisterschaft in Prag auch die persönlichen Auszeichnungen verliehen.

Die österreichische Torfrau Stella von Rahden begeisterte mit ihren Paraden nicht nur ihre Mitspielerinnen, sondern auch gegnerische Trainer und Coaches. Völlig verdient wurde sie zur besten Torfrau des gesamten Turniers gewählt. Eine tolle Anerkennung einer ausgezeichneten Leistung.

Liebe Stella - herzliche Gratulation - toll gemacht!

Zurück