Europameisterschaft 2023: Damen und Herren

von Sabine Blemenschütz

Für die Europameisterschaft 2023 im Erwachsenenbereich (in Mönchengladbach) gibt es den folgenden Modus:

Für Damen und Herren sind 4 Nationen bereits fix qualifiziert
     Herren: NED, GER, BEL, ENG
     Damen: NED, GER, BEL, ESP

Alle anderen Nationen können sich 2022 über die "EuroHockey Championship Qualifier" einen Startplatz erkämpfen. Die Sieger der Qualifikationsturniere fahren nach Mönchengladbach zur EuroHockey Championship, die Zweitplatzierten zur EuroHockey Championship II, die Drittplatzierten zur EuroHockey Championship III usw.

Die Qualifikationsturniere für die österreichischen Teams finden 2022 zu folgenden Terminen bzw. Orten statt:

Men’s Qualifier C
Teams: AUT, RUS, BLR, CRO, DEN, HUN
Wien | 21.-27. August 2022

Women’s Qualifier D
Teams: FRA, SCO, SUI, AUT, HUN, SLO
Dunkirk (FRA) | 21.-27. August 2022

Die restlichen Qualifikationsturniere sind nachzulesen unter folgendem Link.

Foto: EHF/ Frank Uijlenbroek (c)

Zurück